Jump to content
Guest Honko78

[1.6 FSI] Unfreiwilliges FSI-Tuning

Recommended Posts

Schnell mal nachgelesen, soweit schon interessant aber wer sagt mir welche Station mitmacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens alle die auch V-Power anbieten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte bleibt beim Thema. Wir sind hier im Technik Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jup, sorry. Wollte das auch gar nicht weiter anleiern... Wie gesagt, wollte ich damit hauptsächlich andeuten, dass ich mir nun doch eine 100 Oktan Version vorstellen könnte und mich freuen würde, wenn die Jungs das mal "erforschen" ;) Andererseits dürfte es vermutlich zwischen 98 und 100 auch wirklich nicht mehr die Welt sein, die beim 1.6er Sauger zu holen sein wird. Wenn überhaupt irgend etwas... Andererseits hätte es natürlich endlich mal einen weiteren Sinn, das 100er Zeug zu tanken :)

 

Ging die Aktion eigentlich schon los? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bisher nicht, aber ich habe schonmal nachgestochert, wie es denn jetzt aussieht.. ;)

 

Gibt es eigentlich irgendwelche Infos zu der Hitzeentwicklung? Könnte man diese auch reduzieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thermostat wird per Software fix auf 90° gestellt, damit ist das Hitzeproblem schon beseitigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Anmerkung zum Thermostat & 90°C

 

Fix auf 90° sollte nicht geregelt werden, eher als obere Klemmung realisieren. Besonders für Stufe 3 anzuraten - weil hier noch mehr Abwärme anfällt.

 

Das MSG bei mir regelt bei Vollgas unter bestimmten Umständen bis auf 84°C runter. Mag sein das der Messfehler das etwas tiefer aussehen läßt, aber hier werden die Kanäle ordentlich geflutet ! Wie gemessen: habe permanent laufendes WHB-Diag mit Kühwasser- und Öltemperatur im Blickfeld (Weil kalt = Schonung !)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bisher nicht, aber ich habe schonmal nachgestochert, wie es denn jetzt aussieht.. ;)

 

...und wie sieht es aus?

 

Wird das File bis März fertig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, ist sehr ruhig geworden hier. *Hallo, Echo!* :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, an Versuchswilligen mangelt es nicht, oder? Wo drückt denn momentan der Schuh, gab ja seit einigen Wochen garkeine Rückmeldung mehr?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Adrian hatte bis vor kurzem ein sehr stressiges Projekt am laufen, was jetzt langsam fertig wird und er auch wieder mehr Zeit für anderes hat.

Ich habe nochmal nachgehakt, wann es losgehen kann...

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Arthur4ik.........V2 (wenn der Preis passt)

2. mak10.............

3. A2 Fahrer.........V2 (wenn der Preis passt)

4. klaba...............V2 (dito)

5. daniel_calibri....V2 (wenn der Preis passt)

6. Mikey...............V2 (wenn der Preis passt)

7. MichaelR...........V1

8. Michael1...........V1

9. Audia5sport......V2 (wat kostet dat?)

10. SieDu...............V1 (weil ich auch in Zukunft auch mal 95 Oktan tanken will ohne schlechtes Gewissen)

11. aluboy..............V1

12. miwinkel...........V1

13. urquattro20v....

14. Andi28ffm.........V1

15. Miller62............V2 (wenn der Preis passt)

16. TDatFD.............V1 (90°C, Klappe, NOx)

17. Tobucu.............V2 (Preis fast Egal)

18. flip...............V2 (wenn Preis passt)

19. Tigererbse.........V1/V2 (Unsicher. Wenn nix kaputt geht und der Preis passt - ich hänge mich mal an - da ich kein Experte bin)

20. Manualmediziner........V1 (subject to budget)

21. 19kw................V1/V2 je nach Preis

22. azwofsi.............V1 (90°C, Klappe, NOx) --> Gerne auch in Legden, wenn's passt

23. Chapelier (wenn man es rückgängig machen kann)

24. Darkman……………V2 (wenn der Preis passt)

25. McCoy...............V1/V2 (abhängig von Preis und Qualität - V2: nur bei Einzelanpassung)

26. quattro20v............V2 (wenn der Preis passt)

27. TGQ1/Beifahrer malesc ... V1 (wenn Preis passt und ich die Fehler reparieren konnte)

28. Audianer OB.............. V1 (Preisabhängig)

29. Bag...........................V1? Voraussetzung das Alles gut funktioniert

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nuerne89:

 

Tut sich hier noch etwas, oder wars das jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schreibe jetzt einfach mal..

 

Hey Nuerne! Hast du denn jetzt mal mit Adrian gesprochen? Gibts denn schon Neuigkeiten? Ich weiß zwar nicht, wie es den anderen geht, aber wenn ich jetzt mal für meinen Teil spreche, dann ist die Situation relativ einfach: Natürlich hat das Interesse keinesfalls nachgelassen! Klar wundere ich mich auch, warum sich hier seit so langer Zeit nichts getan hat, aber das ändert nichts an meinem Interesse an der hier besprochenen Lösung! :) Lass uns doch vielleicht einfach mal alle wissen, wie es zeitlich bei Adrian aussieht und ob seinerseits noch Interesse an dem FSI Tuning hier besteht... Ich denke mal, die Nachfrage dürfte nach wie vor vorhanden sein :)

 

Und falls es an Testkandidaten mangeln sollte, so stelle ich mich und meinen FSI nach wie vor gerne zur Verfügung :) Ich bin mir sicher, wir finden eine Lösung, die alle zufrieden stellt :) Und sicher haben auch alle Verständnis dafür, dass er mit anderen Projekten bereits gut ausgelastet ist. Aber ein kleines Update freut sicherlich alle hier... ich jedenfalls bin ganz gespannt, wie und ob es hier weitergeht. Und damit bin ich bestimmt nicht alleine :)

 

Daher schlage ich vor: No hard feelings, nur weil es hier lange keine Rückmeldung gab! Schauen wir lieber in die Zukunft :) Ich bin noch dabei! Und die meisten hier bestimmt auch :)

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wie ich bereits weiter oben schon schrieb: Ein gesunder Informationsfluss erhält die Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit!

Für mich entwickelt sich dieser Thread genauso wie Herr N. immer mehr zur Luftnummer, denn es kann mir niemand erzählen, dass in der langen Zeit kein geeignetes Fahrzeug, ferner ein passender Termin gefunden werden konnte.

 

Schade, dass "Tuning-Guru" Nuerne nicht wenigstens den Anstand hat, zu sagen, was denn nun wirklich das/sein Problem ist?!

 

PS: Meinen A2 könnte ich theoretisch für ein paar Tage entbehren, da ich demnächst sowieso in Stuttgart bin. Daran würde es nicht scheitern... - aber ich vergaß - die Frage nach möglichen Fahrzeugen/Freiwilligen wurde ja noch nicht einmal gestellt... :kratz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

wie ich bereits weiter oben schon schrieb: Ein gesunder Informationsfluss erhält die Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit!

Für mich entwickelt sich dieser Thread genauso wie Herr N. immer mehr zur Luftnummer, denn es kann mir niemand erzählen, dass in der langen Zeit kein geeignetes Fahrzeug, ferner ein passender Termin gefunden werden konnte.

 

Schade, dass "Tuning-Guru" Nuerne nicht wenigstens den Anstand hat, zu sagen, was denn nun wirklich das/sein Problem ist?!

 

PS: Meinen A2 könnte ich theoretisch für ein paar Tage entbehren, da ich demnächst sowieso in Stuttgart bin. Daran würde es nicht scheitern... - aber ich vergaß - die Frage nach möglichen Fahrzeugen/Freiwilligen wurde ja noch nicht einmal gestellt... :kratz:

 

Warum machst du dann das tuning-paket dann nicht selbst.

 

Was der "erfinder" macht, tut er freiwillig neben seiner tätigkeit. Finde mal ein der nen fsi durch probleme behebt da findest 0

 

Es hat 14? Jahre gebaucht bis sich jemand dahinter gesetzt hat nun wird doch noch a bisl zeit bleiben für das update.

 

Es zwingt sich auch keiner dich anzuschließen. Streich dich durch und fertig.

 

Ihr tut ja so als ob der FSI vom aussterben bedroht wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mal Hand aufs Herz:

Wie kann man nur von "Erfinder" sprechen, wenn dieser noch gar nichts abgeliefert hat?

 

Ich bin an Fakten interessiert - trotzdem Danke für deine exklusive Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

mal Hand aufs Herz:

Wie kann man nur von "Erfinder" sprechen, wenn dieser noch gar nichts abgeliefert hat?

 

Ich bin an Fakten interessiert - trotzdem Danke für deine exklusive Meinung.

 

Nenn ihn wie du willst :P

 

Rom wurde ja auch nicht auf xxx Tagen gebaut... (das ist übrigens Fakt)

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon vergessen, der Erfinder kam von Dir (siehe Beitrag #300). :eek:

 

Dein Mitteilungsbedürfnis in allen Ehren, aber wenn du keine Neuigkeiten oder Fakten hast, hilft dieses Geflame nur deinem Ego. ;)

 

 

Lies den Thread aufmerksam durch, und Du wirst feststellen, dass "DER, DER was erfinden will" selbst Zeit- & Zielvorgaben in den Raum geworfen hatte.

 

Diese Zeitvorgaben sind bereits seit längerem abgelaufen - somit ist eine Nachfrage absolut legitim.

 

 

N8

Edited by McCoy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und knapp:

 

Ich möchte mir das Tuning zum Geburtstag schenken.

Und der ist Mitte Juni....:)

 

Klappt das Nuerne89?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Adrian hatte bis vor kurzem ein sehr stressiges Projekt am laufen, was jetzt langsam fertig wird und er auch wieder mehr Zeit für anderes hat.

Ich habe nochmal nachgehakt, wann es losgehen kann...

 

Erfinder=Adrian

 

Wenn du den thread verfolgt hättest schrieb nürne das es bis März dauern kann.

 

Dann schrieb nür e das ein "sehr" stressiges Projekt im weg stand...

 

Mach doch nicht son terz, du bist kein verbindlichen vertrag eingegangen. Es wurde auch eine alternative genannt. Geh zum Zoran und mach da dein Softwareupdate...

 

Wenn nürne soviel luft verbreitet warum schreibst ihm keine PN?

 

Nürne hatte bereits von anfang an geschrieben das er sich bedeckt hält aufgrund dessen das zig leute bei fertigstellung den Adrian anrufen könnten.

 

moin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt melde ich mich auch mal zu diesem Thema.

 

Bei solchen Aktionen muss man einfach Geduld mitbringen. Das habe ich unzählige Male schon miterlebt, dass man lange warten muss.

 

Die Sache ist einfach, dass es einzelne Personen sind, die damit ihr Unterhalt verdienen und oft der Fall ist, dass so manche Projekte länger anhalten oder was dazwischen kommt. Zudem ist es so, dass es für einen Audi A2 ist. Da kann man schonmal froh sein, dass man jemanden findet, der sich an sowas wagt und dies vielleicht umsetzten möchte.

 

Und wie schon Mikey schon sagte, wenn man nicht warten kann, dann soll man wo anders hingehen.

 

Letztendlich kann ich sagen das Nuerne ein klasse Kerl ist. Er versucht jede Frage ehrlich zu beantworten und da denke ich nicht, dass das ein vorgegaukel von ihm und seinem Kumpel war.

 

Darum nimmt euch die Zeit, alles andere ist nicht dem Forum gerecht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte nicht vergessen, dass sowohl ich als auch Adrian mit dem Tagesgeschäft und eigenen Entwicklungsprojekten fast immer alle Hände voll zu tun haben. Es ist nicht so, dass wir hier keine Lust haben oder euch aus Spaß länger warten lassen, es geht einfach nicht anders.

 

Ich habe nochmal mit Adrian gesprochen, nach Pfingsten ab dem 17.05. hat er etwas Luft.

Es wäre toll, wenn sich einer oder gern auch zwei Personen finden, die ihr(e) Fahrzeug(e) dann dem Adrian für 3-5 Tage hinstellen können, damit er in Ruhe arbeiten kann. Nichts ist kontraproduktiver hinsichtlich Qualität und effizienter Arbeit als Zeitdruck und Kunden die dir die ganze Zeit Löcher in den Bauch fragen.

 

Wer also im genannten Zeitraum sein Fahrzeug zur Verfügung stellen kann, bitte hier einfach mal reinposten.

Das grobe Fertigstellen des optimierten Files geht an einem Fahrzeug. Das herausfahren optimaler Zündwinkel wird natürlich umso repräsentativer, umso mehr Testfahrzeuge zur Verfügung stehen.

 

Die Testfahrzeuge sollten einen einwandfrei laufenden Motor ohne Mängel haben. Frische Zündkerzen, neuere Zündspulen, saubere Einspritzventile und ein neuer Papierluftfilter bei wenigstens einem Testfahrzeug wären optimal, um sich ein Bild von der Streuung durch Verschleiß machen zu können (im Vergleich zu einem nicht zeitnah gewarteten Motor).

Edited by Nuerne89

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann jetzt etwa keiner zu dem genannten Termin oder ist das Thema einfach schon wieder zu weit in der Versenkung verschwunden? *mit diesem Beitrag hochschubs*

 

Andere Termine nach dem 17.05. können auch vorgeschlagen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt ganz drauf an. Für mich wärens über 200 km nach Stuttgart, dennoch könnte ich mir das vorstellen. Ist halt dann schon so, dass ich ne gewisse Planungssicherheit bräuchte. Sprich: Bringen an Tag x und sicher bis spätestens Tag y abholen können. Und je nachdem obs mit ner Mitfahrgelegenheit klappt oder nicht, mich evtl. dann vom Bahnhof holen bzw. da hinbringen ;)

 

Also abgeneigt bin ich nicht, bei mir sinds eher andere Umstände, die halt dann passen müssen. Nach *aktuellem* Stand (ich sags daher ganz vorsichtig), wäre der 17./18.5. bis spätestens der Sonntag drauf (22.5.) theoretisch noch frei. Müsste ich aber alles noch klären. Spätere Wochen könnten auch passen, das kann ich aber jetzt noch nicht sagen.

 

Ansonsten, bei mir wären die Zündspulen alle recht jung und nächste Woche kommen bei mir neue Kerzen und ein frischer Luftfilter rein.

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Softwarestand 5130 vom FSI hab ich Adrian ja schon vor 5 Monaten geschickt. Das heißt, Einblick in die Software vom FSI hat er schon seit längerem nehmen können. Leider kamen die Steuergeräte die ich ihm geschickt habe nach zwei Wochen wieder zurück, weil Hermes es nicht zustellen konnte, sonst wäre es auch schon möglich gewesen, die Software zu modifizieren und auf dem Schreibtisch zu testen.

 

Wer sein Auto hinstellt, sollte vielleicht vorher auch noch in BEDI investieren, dass die Ansaugwege möglichst frei werden:

 

BEDI - Reinigung selbst gemacht - A2 Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, Zündkerzen neu, Luftfilter neu :)

 

@Nuerne89: Ich weiß, ich habe mich noch recht wage ausgedrückt. Aber besteht denn überhaupt Interesse an meinem Angebot, auch wenn ich es noch etwas eingeschränkt gepostet habe? Wie gesagt, da ich aufgrund der Entfernung nicht ganz so flexibel bin, sind klare Ansagen hier relativ wichtig für mich, mit denen ich planen kann... Aber momentan weiß ich eben noch gar nicht, ob mein Angebot überhaupt von Interesse ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, Zündkerzen neu, Luftfilter neu :)

 

@Nuerne89: Ich weiß, ich habe mich noch recht wage ausgedrückt. Aber besteht denn überhaupt Interesse an meinem Angebot, auch wenn ich es noch etwas eingeschränkt gepostet habe? Wie gesagt, da ich aufgrund der Entfernung nicht ganz so flexibel bin, sind klare Ansagen hier relativ wichtig für mich, mit denen ich planen kann... Aber momentan weiß ich eben noch gar nicht, ob mein Angebot überhaupt von Interesse ist.

 

warum sollte es nicht sein? was spricht dagegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na hoffentlich nichts ;)

 

Aber das muss Nuerne in Absprache mit Adrian sagen, wie der Zeitplan aussieht. Bei mir ists eben so, dass ich den Wagen auch nicht unendlich lange abgeben kann. Aber ihr müsst euch nicht auf die Woche nach Pfingsten versteifen, wenn das nicht geht. Erste Juniwoche sieht bei mir momentan auch noch gut aus.

 

Ich will einfach nur die Sicherheit haben, dass es nicht heißt "sorry, ich brauche dein Auto doch x Tage länger als ausgemacht". Dafür würde ich mir von vornherein schon mindestens immer 5-7 Tage frei machen.

 

Aber A2-D2's Post hat mich zumindest ein klein wenig verunsichert... klingt ja nicht so, als hätte man sich da im Vorfeld wirklich Gedanken gemacht. Ich hoffe, diese Ängste können noch zerstreut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na hoffentlich nichts ;)

 

Aber das muss Nuerne in Absprache mit Adrian sagen, wie der Zeitplan aussieht. Bei mir ists eben so, dass ich den Wagen auch nicht unendlich lange abgeben kann. Aber ihr müsst euch nicht auf die Woche nach Pfingsten versteifen, wenn das nicht geht. Erste Juniwoche sieht bei mir momentan auch noch gut aus.

 

Ich will einfach nur die Sicherheit haben, dass es nicht heißt "sorry, ich brauche dein Auto doch x Tage länger als ausgemacht". Dafür würde ich mir von vornherein schon mindestens immer 5-7 Tage frei machen.

 

Aber A2-D2's Post hat mich zumindest ein klein wenig verunsichert... klingt ja nicht so, als hätte man sich da im Vorfeld wirklich Gedanken gemacht. Ich hoffe, diese Ängste können noch zerstreut werden.

 

Ich denke mal es wäre besser mal nürne via PN anzuschreiben. Vielleicht ergibt sich dann wesentlich bessere Möglichkeiten für dich und Ihn/Adrian :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, du hast wohl recht. Aber ich denke, Nuerne liest hier schon aktiv mit. Ich denke, wenns da was konkretes gibt, bekomme ich sicher auch ne PN :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, für alle, die genauso neugierig auf Updates sind, wie ich sonst auch immer:

 

Habe meinen FSI vor zwei Stunden bei Adrian abgeliefert! :)

 

Wenn alles klappt wie geplant, wird er Freitag wieder geholt.

 

Und wer sich für die lustige Anekdote drum herum interessiert: Da fährt man alle zwei Jahre mal Bahn und dann heißt es: Sorry, sie kommen heute nicht mehr heim, alles dicht wegen Unwetter. So schön es im Schwabeländle doch auch ist, warte ich dann doch gerade darauf, dass mich jemand aus der Heimat abholt. Kann man Handytickets in so einem Fall eigentlich trotz "kein Umtausch, keine Erstattung" dennoch umtauschen? So auf Kulanz? Ich bin ganze 20 Minuten der knapp 3 Stunden Bahnfahrt gekommen ;)

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, für alle, die genauso neugierig auf Updates sind, wie ich sonst auch immer:

 

Habe meinen FSI vor zwei Stunden bei Adrian abgeliefert! :)

 

Wenn alles klappt wie geplant, wird er Freitag wieder geholt.

 

Und wer sich für die lustige Anekdote drum herum interessiert: Da fährt man alle zwei Jahre mal Bahn und dann heißt es: Sorry, sie kommen heute nicht mehr heim, alles dicht wegen Unwetter. So schön es im Schwabeländle doch auch ist, warte ich dann doch gerade darauf, dass mich jemand aus der Heimat abholt. Kann man Handytickets in so einem Fall eigentlich trotz "kein Umtausch, keine Erstattung" dennoch umtauschen? So auf Kulanz? Ich bin ganze 20 Minuten der knapp 3 Stunden Bahnfahrt gekommen ;)

 

 

Sehr schön das es ein Update gibt :) Da scheint aber der Adrian aber verammt schnell zu sein wenn er Freitag schon fertig sein soll :eek:

 

Wow dachte das dauert noch ein paar Wochen? Respekt.

 

Tja zu der Situation mit der Bahn, ist ja sehr ärgerlich

 

 

"Hast du es mal mit dem CLUBTRANSPORT versucht?" :janeistklar::D

 

 

 

Sorry der musste sein :D wünsch Dir alles gute und komm sicher heim. Halte uns auf dem laufenden, über den A2 selbstverständlich auch ;)

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs bis nach Hause geschafft :)

 

Und was den A2 angeht: Lassen wir Adrian einfach mal machen. Er hat sich inzwischen in den Thread hier eingelesen und wird sehen, was davon sinnvoll machbar ist und was nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo,

nun melde ich mich auch mal zu Wort :)

Wie bereits Michael gesagt hat kam sein A2 vorgestern hier an und ich machte mich gleich mal ans Werk. Zu aller erst galt es mal einige Daten im Originalzustand aufzunehmen um sich einen Überblick zu verschaffen. Bereits bei den ersten Messungen fiel auf dass das Fahrzeug extrem den Zündwinkel reduziert wegen Klopfen. Das bedeutet dass der eigentlich programmierte Zündwinkel nicht gefahren werden kann, weil es sonst zu mechanischen Schäden im Brennraum führen würde. Bis zu einem gewissen Bereich ist dies normal, allerdings würde ich diesen bei ca 1,5-3°KW Zündwinkelrücknahme bezeichnen. Bei Michaels Wagen sind es allerdings bis zu 9° ! (Als kleiner Anhaltspunkt: Die maximale Spätverstellung ist drehzahl- und Lastabhängig 10-12° !). Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass ein OEM ein Fahrzeug so ausliefert. Da Michael nur V-Power tankt kann mangelnde Klopffestigkeit des Kraftstoffs eigentlich ausgeschlossen werden. Im Umkehrschluss ist schon eher die Frage was passiert wenn man das Auto nun mit 98 Oktan betreibt. Ich glaube hier also schon fast an einen "Defekt". Denn neben dem Kraftstoff gibt es einige weitere Faktoren die Klopfen induzieren können.

 

Da nach den ersten Testfahrten aber auch noch Zündaussetzer auf Zylinder 1 und 3 abgelegt wurden entschied ich erstmal eine neue Zündspule auf Zylinder 1 einzubauen und zu schauen ob sich am Tag darauf etwas am Klopfverhalten ändert. Leider folgte die Erkenntnis: Die Fehler verschwanden, das Klopfen nicht.

 

Da die Leistung auf der To-Do Liste sowieso hinten anstand kümmerte ich mich erstmal um die anderen Dinge

-Schichtbetrieb aus (ebenso den Übergangsbetrieb Homogen-Mager)

-Kühlmitteltemperaturen in normale Regionen bringen

-AGR aus

-Wenn möglich Sensorik abstecken können.

 

Nach einigen Stunden und Datenständen waren dann auch alle dieser Probleme gelöst!

-Das Steuergerät fährt nun im Teillast immer homogen mit Lambda = 1.0

-Das Thermostat regelt nun im Bereich 90° mit Tendenz zur Abkühlung bei Vollast-Fahrten.

-Der Nox-Sensor kann komplett entfernt werden bei Bedarf

-Die Abgasrückführung kann komplett entfernt werden bei Bedarf

 

zwangsweise Anmerkung: Der Betrieb im Straßenverkehr

 

Als kleinen Beweis mal kurz Bilder vom Fehlerspeicher sowie Readiness bei abgesteckter Nox-Box sowie AGR. Wie Robert bereits gesagt hat handelt es sich dabei nicht etwa um eine Lösung bei der Fehlerklassen gelöscht und potenzielle Fehler verschleiert werden o.ä., sondern um eine saubere Neu-Bedatung.

Bei der Readiness gilt es folgendes zu beachten: Grün bedeutet nicht zwingend Bestanden, sondern ist gleichzusetzen mit : "Bestanden oder nicht verbaut"

Rot ist gleichzusetzen mit "fehlgeschlagen oder Diagnose noch nicht abgelaufen". Da die Bilder direkt im Leerlauf nachdem der Motor nur kurze Zeit lief sind entsprechend noch keine weiteren Diagnosen abgelaufen.

IMG_1068.jpg

 

IMG_1069.jpg

 

IMG_1066.jpg

 

IMG_1067.jpg

 

 

 

Danach gings dann ans Fahren bzw. Leistungserstellung.

Prinzipiell gibt es beim Saugmotor 3 Dinge die entscheidend über die Leistung sind:

-Die Luft die der Verbrennung zugeführt wird = relative Füllung

-Der Kraftstoff der der Verbrennung zugeführt wird = Lambda

-Der Zündwinkel der klopffrei gefahren werden kann

 

Da nun wie gesagt am Zündwinkel bei Michael absolut nichts mehr zu holen war, sondern die extreme Spätverstellung eher eine Gefahr für den Motor darstellt habe ich diesen pauschal erstmal um ca 5° später programmiert. Damit waren die Rücknahmen in einem verträglichen Maß!

Bleibt also noch Luft und Kraftstoff.

Letzterer war relativ schnell abgehandelt. Leistungsoptimal läuft ein Ottomotor bei Lambda 0,86-0,9. Bei Vollast fordert das Motorsteuergerät bereits serienmäßig Lambda 0,9 an, ergo war hier auch nicht mehr wirklich was zu holen.

 

Umso mehr Aufwand investierte ich dann in die relative Füllung, also die Luftmasse. Prinzipiell resultiert diese beim Saugmotor aus den mechanischen Gegebenheiten. Eine davon ist die Steuerzeit oder besser gesagt die Spreizung der Einlassnockenwelle. Da der 1.6FSI über eine variable Einlassnockenwelle mit einem Verstellbereich von 40° verfügt ist es möglich die Steuerzeit für unterschiedliche Drehzahlbereiche zu optimieren!

 

Um zu sehen welche Steuerzeit am besten zu den einzelnen Drehzahlen passt wurde die Nockenwelle softwareseitig auf verschiedene Werte "fest genagelt" und damit ein Lauf gefahren. Dadurch kann man beim Übereinanderlegen der Kurven sehen welcher Bereich wann optimal ist.

 

Das Ergebnis ist hier zu sehen:

 

Luftmasse_NW.jpg

 

Man erkennt deutlich wie die unterschiedlichen Nockenwellen die Luftmasse, die der Motor ansaugen kann beeinflussen! Das spürt man natürlich auch 1:1 bei der Fahrt.

 

Ich denke das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Hier der 1:1 Vergleich des Seriendatenstands im Vergleich mit den optimierten Steuerzeiten:

 

Luftmasse_vergleich.jpg

 

Man sieht deutlich wie im mittleren Drehzahlbereich mehr Füllung erzeugt werden konnte. Bei 5500-6000 1/min gleichen sich die Kurven an, da der originale Datenstand hier bereits auf dem optimalen Wert lief.

 

Zu guter letzt stand nun noch die Leistungsmessung der beiden Datenstände an. Die Messungen wurden innerhalb von 30 Minuten (somit gleichem Gewicht, gleichen Umgebungsbedingungen) auf der identischen Strecke mit identischem Startpunkt gefahren.

Der Back to Back- Vergleich ergibt eine Drehmomentsteigerung von rund 9 Nm und einen Leistungsgewinn von rund 2 PS.

Der Serienlauf ergab: 98 PS, 148 Nm.

Der Stufe1-Lauf ergab: 100 PS, 156,7 Nm.

 

Beide im Vergleich (gestrichelt Original, durchgezogen Tuning):

 

2016-06-01_20-401.jpg

 

Auch hier erkennt man wieder schön dass im unteren Drehzahlbereich mehr Drehmoment zur Verfügung steht und sich die Kurven obenrum weitgehend angleichen

Dass der Leistungsgewinn derart mager ausfällt liegt daran dass unüblicherweise zündungsseitig genau gar nichts mehr zu holen war, sondern wie bereits schon gesagt, zur Sicherheit sogar noch weniger Grundzündwinkel programmiert werden musste. Die aktuell interessanteste Frage ist also ob das ein allgemeines oder in dem Fall fahrzeugspezifisches Problem ist! Falls die andere 1.6er da kein Problem haben wäre auch noch deutlich mehr drin.

 

Die Tatsache dass das Motörchen nach 150.000km nicht mehr ganz so im Saft steht wie in den technischen Daten angegeben ist bei den FSI Motoren leider Alltag: Verkokungen der Einlasskanäle, besonders bei exzessivem Einsatz der AGR wie beim 1.6er tun ihren zusätzlichen Teil zum normalen Verschleiss.

 

Falls also jemand Logs mit VCDS von seinem A2 machen könnte wäre das super!

Es müssten dabei zwei Vollgas-Fahrten im 3. Gang von niedriger bis hoher Drehzahl gemacht werden. Das erste mal Messwertblock 2 und beim zweiten Mal Messwertblock 3 und 20.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich ja auch gerade mit Adrian telefoniert habe, ist die Verwunderung gerade noch groß, woher die magere Serienleistung bei meinem FSI kommt und warum er auch im Serienzustand bei 100 Oktan Zündwinkel zurücknimmt.

 

Hier sind ja ne Menge fähiger Leute, vielleicht hat ja jemand eine Idee!

 

Spontan fielen uns zwei triviale Sachen auf, die vielleicht dazu führen könnten, dass z.B. über die Kurbelgehäuseentlüftung etwas Ölnebel mit angesaugt wird oder etwas in der Richtung:

 

1. Ich bin mir über den Ölstand nicht sicher und vermute, dass er zu hoch sein könnte. Denn leider habe ich meiner Werkstatt noch immer nicht beibringen können, dass man sich auf den Ölstab im A2 nicht verlassen kann. Erst vor zwei Wochen wurde da mal wieder pauschal ein halber Liter nachgekippt ("war zu wenig drin"). Und das war nicht das erste Mal. Ihr kennt ja unseren Ölstab...

 

2. Adrian meinte, dass mein Öldeckel bzw. das Plastikteil unter dem Öleinfülldeckel merkwürdigerweise mit der Hand verschiebbar ist. Er hatte nach dem Zündspulentausch einen Fehler in Richtung Falschluft (oder etwas in der Art). Ich weiß, dass da mal was abgebrochen war und ich diesen Plastik"trichter" mal selbst ausgetauscht habe. Vermutlich nicht ganz fachmännisch dann, ich kanns nicht mehr sagen. Aber an Falschluft oder ähnliches hatte ich dabei damals sicher nicht gedacht. Tja, Amateur halt ;)

 

Ansonsten jemand noch mögliche Ideen? Zündkerzen sind neu, Luftfilter ist neu und auch die Zündspulen passen ja jetzt (die tausche ich bald öfter als die Kerzen, so häufig wie die verrecken). Drosselklappe wäre auch blitzeblank, wie Adrian mir eben mitteilte.

Edited by klaba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Gedanke hierzu:

 

Beim Saugmotor lässt sich ja die Maximalleisung bei Nenndrehzahl nur steigern, wenn der mittlere Innendruck im Zylinder angehoben werden kann.

Die anderen Kenngrössen wie z.B. Kolbenfläche, Drehzahl sind ja Konstanten.

 

Das MSG regelt bei Vollast nach Euren Angaben Lamba=0,9.

Die Frage ist, was der limitierende Faktor ist für die bestmögliche Zylinderfüllung...Luftdurchsatz oder Einspritzmenge.

 

Ich tippe in Richtung Einspritzmenge und -Verteilung im Zylinder.

Bei neuwertigen Einspritzventilen lässt sich vielleicht eine höhere leistung erzielen.

Bestmöglichger Luftdurchsatz vorausgesetzt.

 

Mal die Einspritzventile reinigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nachdem ich ja auch gerade mit Adrian telefoniert habe, ist die Verwunderung gerade noch groß, woher die magere Serienleistung bei meinem FSI kommt und warum er auch im Serienzustand bei 100 Oktan Zündwinkel zurücknimmt.

 

Hier sind ja ne Menge fähiger Leute, vielleicht hat ja jemand eine Idee!

 

Spontan fielen uns zwei triviale Sachen auf, die vielleicht dazu führen könnten, dass z.B. über die Kurbelgehäuseentlüftung etwas Ölnebel mit angesaugt wird oder etwas in der Richtung:

 

1. Ich bin mir über den Ölstand nicht sicher und vermute, dass er zu hoch sein könnte. Denn leider habe ich meiner Werkstatt noch immer nicht beibringen können, dass man sich auf den Ölstab im A2 nicht verlassen kann. Erst vor zwei Wochen wurde da mal wieder pauschal ein halber Liter nachgekippt ("war zu wenig drin"). Und das war nicht das erste Mal. Ihr kennt ja unseren Ölstab...

 

2. Adrian meinte, dass mein Öldeckel bzw. das Plastikteil unter dem Öleinfülldeckel merkwürdigerweise mit der Hand verschiebbar ist. Er hatte nach dem Zündspulentausch einen Fehler in Richtung Falschluft (oder etwas in der Art). Ich weiß, dass da mal was abgebrochen war und ich diesen Plastik"trichter" mal selbst ausgetauscht habe. Vermutlich nicht ganz fachmännisch dann, ich kanns nicht mehr sagen. Aber an Falschluft oder ähnliches hatte ich dabei damals sicher nicht gedacht. Tja, Amateur halt ;)

 

Ansonsten jemand noch mögliche Ideen? Zündkerzen sind neu, Luftfilter ist neu und auch die Zündspulen passen ja jetzt (die tausche ich bald öfter als die Kerzen, so häufig wie die verrecken). Drosselklappe wäre auch blitzeblank, wie Adrian mir eben mitteilte.

 

 

 

War bei mir auch so, Teil ersetzt, alles wieder tutti (siehe Ruckeln im Teillastbereich)

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Punkt 2 der Frage von Klaba - dachte, dass eine Antwort erwünscht ist, hat bei mir schließlich geholfen...

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön das das Projekt jetzt fährt aufgenommen hat. Ist es denn möglich direkt bei Adrian die Software auf zu spielen im Vorfeld des JT? Wir fahren ja quasi dran vorbei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis wieviel km/h geht der 3. Gang? Reicht eine 120er Strecke?

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

kann bitte mal jemand der das versteht erläutern was mit Radleistung und Schleppleistung gemeint ist ?

 

Ich frage so doof, weil ich´s wirklich nicht weiß :)

 

Die Schleppleistung ist hier relativ klein im Vergleich zu anderen Diagrammen die man so findet, z.B. im "Leistungsgeplänkel". Und die Radleistung ist für ein 110PS-Auto nicht gering.

 

Davon abgesehen: das neue Kennfeld bringt doch einiges in dem Bereich in dem der sportliche Fahrer häufig unterwegs ist: im mittleren Drehzahlbereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dumme frage:

Soviele Leute hier reden und reden, dass sie es nicht abwarten können.

Und keiner kommt mal auf die Idee seine Zündwinkelrücknahme zu loggen?

 

Leute bitte: 102 Oktan tanken, VCDS und unter Vollgas 3,4,5 Gang (Autobahn) die Zündwinkelrücknahme loggen. Ich glaube nicht so ganz dran, dass 9° bei 100 Oktan Serie i.O. sein soll.

 

Das soll aber nicht heißen, dass ich Adrian nicht voll und ganz vertraue, oder er einen Fehler am Fahrzeug übersehen hat. Einfach nur mal aus "Witz" andere Fahrzeuge loggen. Kostet ja nichts

 

Schleppleistung ist die Leistung, die eigentlich aufm Rollenprüfstand alles ist, was nach dem Motorschwungrad mit gedreht wird.

Radleistung ist das, was auf die Straße kommt. Die Motorleistung das, was halt am Motor anliegt ;-)

 

Man muss ohne Motorprüfstand immer "komplett" messen und dann alles nach der Kupplung (durch ausrollen lassen) rausrechnen.

 

gruß

Edited by Blackfrosch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dumme frage:

Soviele Leute hier reden und reden, dass sie es nicht abwarten können.

Und keiner kommt mal auf die Idee seine Zündwinkelrücknahme zu loggen?

 

Leute bitte: 102 Oktan tanken, VCDS und unter Vollgas 3,4,5 Gang (Autobahn) die Zündwinkelrücknahme loggen. Ich glaube nicht so ganz dran, dass 9° bei 100 Oktan Serie i.O. sein soll.

 

Das soll aber nicht heißen, dass ich Adrian nicht voll und ganz vertraue, oder er einen Fehler am Fahrzeug übersehen hat. Einfach nur mal aus "Witz" andere Fahrzeuge loggen. Kostet ja nichts

 

Schleppleistung ist die Leistung, die eigentlich aufm Rollenprüfstand alles ist, was nach dem Motorschwungrad mit gedreht wird.

Radleistung ist das, was auf die Straße kommt. Die Motorleistung das, was halt am Motor anliegt ;-)

 

Man muss ohne Motorprüfstand immer "komplett" messen und dann alles nach der Kupplung (durch ausrollen lassen) rausrechnen.

 

gruß

 

Ah, der berühmte Unterschied zwischen SAE-PS und DIN- PS! SAE- PS (Leistung am Motor- gebräuchlich in der USA) -ca. 15% = DIN-PS (Leitung an der Antriebsachse).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dumme frage:

 

[...] oder er einen Fehler am Fahrzeug übersehen hat.

gruß

 

was natürlich auch absolut im Rahmen des Möglichen liegt! Kann ja auch keiner verlangen dass man nach 24h ein fremdes Auto mit seinen "Macken" hardwareseitig in und auswendig kennt :D

 

ansonsten...ja, ich glaubs halt auch nicht dass das iO ist! Ich hab heut nochmal ein bissl rumprobiert und den oberen Schlauch der Kurbelgehäuse-Entlüftung mal dicht gemacht, ohne Verbesserung. Dabei auch nochmal penibel geschaut ab wann das Klopfen denn so auftritt und das ist einfach bereits mega früh....bereits ab knapp 40% Füllung/Last....das ist verhältnismäßig nix...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.