Jump to content

Jack Pads nachrüsten


Christoph

Recommended Posts

vor 43 Minuten schrieb morgoth:

An den punkten sollte man aber eher nicht anheben, oder, da ist doch nur verkleidung und die Hinteren Fußmulden

Genau. Ev. hätte mein Beitrag noch deutlicher als ironisch gekennzeichnet werden müssen.

 

Disclaimer: So nicht nachmachen, bitte! 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 6 months later...
  • 4 months later...

Du kannst auch an deiner lokalen Teiletheke nach Rabatt fragen. Hab Freitag 122€ statt mir zunächst genannten 153€ bezahlt. Wäre beim Clubdealer ev. nochmal fünf Euro günstiger gewesen, aber mit Versand dann teurer. 

Link to comment
Share on other sites

Das war eine Beispielzahl für einen möglichen Rabatt beim :) ohne extra den Clubdealer zu bemühen. 

 

War als Teil im übrigen eine Türdichtung. Ja, da darf man so :crazy: machen. Obwohl, bei dem Konzern darf man wohl eher dankbar sein, daß es überhaupt noch Teile gibt. 9_9

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb 5-ender:

Soll das heisen, die Dinger kosten innerhalb eines Jahres 100€ mehr:eek:?

Aaargh...neiiiin!

Am 10.3.2019 um 14:02 schrieb McFly:

Das war eine Beispielzahl für einen möglichen Rabatt beim :) ohne extra den Clubdealer zu bemühen. 

 

War als Teil im übrigen eine Türdichtung. Ja, da darf man so :crazy: machen. Obwohl, bei dem Konzern darf man wohl eher dankbar sein, daß es überhaupt noch Teile gibt. 9_9

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi zusammen, 

 

Jackpads flutschten mit Rangierwagenheber und etwas Ballistol auf den Nasen problemlos rein. Die Einsätze konnte ich sogar händisch reindrücken. Danke für die Tipps dazu. 

 

Preislich war es vor einigen Tagen beim Tübinger Freundlichen bei den jetzt üblichen 34€. 

 

Sonnige Grüße 

 

Trizz

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo,

 

habe meine Jackpads für 41,90€ bei ebay bestellt, bin auf meine "Wacken-Bretter" gefahren, mit Rangierwagenheber und ein paar Fingerchen Öl hat das innerhalb von 20 MInuten geklappt. Habe noch in die passende Gummiauflage für meinen "Compac"-Rangierwagenheber investiert, ich kann die ganze Aktion also nur empfehlen...

 

35560500ol.jpg

 

Wünsche allen hier ein frohes Osterfest!

 

Clemens

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich hab das neulich mit dem Standardwagenheber des A2 und nem Stück Holzbalken auf dem ich ne Ratschennuss platzierte gemacht. Die Nussgröße so gewählt, dass sie in das Gummiteil reingeht und etwas rings um die Mitte drückt. 2-3 x runter und hoch mit dem Wagenheber und dann saß es drin.

Das Innenteil dann genauso, aber ohne Nuss. Das flutschte gleich beim ersten Absenken rein.

Viel werd ich von den Dingern aber nicht mehr haben. :|

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Danke an das Forum für die Teilenummern und die Anleitung.

 

Nachdem ich die Anleitung vom Passat Forum dann nochmals genau durchgelesen hatte, habe ich auch die Stecknuss genutzt und damit ging’s dann auch ohne Schmiermittel.

 

Das sieht wirklich gut aus und schont die Alukugel beim Reifenwechsel mit dem Rangierwagenheber

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 4.5.2019 um 14:25 schrieb Cool.made:

Nachdem ich die Anleitung vom Passat Forum dann nochmals genau durchgelesen hatte, habe ich auch die Stecknuss genutzt und damit ging’s dann auch ohne Schmiermittel.

Mit ist es aber Materialschonender!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Danke an das Forum für die Teilenummern und die Anleitung.

 

Anfangs hatte ich mit Hilfe des Rangierwagenheber überhaupt keine Chance. Es wollte einfach nicht klappen.

Nachdem ich die Anleitung vom Passat Forum nochmals genau durchgelesen hatte, habe ich auch die Stecknuss genutzt und damit ging’s dann auch ohne Schmiermittel.

 

Die Jackpads sehen klasse aus und schonen die Alukugel beim Reifenwechsel mit dem Rangierwagenheber

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wobei: das Nonplusultra ist, wenn die Dinger vorher, wie von @Idler umgesetzt, mit auffälliger Gummifarbe behandelt wurden. Erhöht sicher immens die "Trefferquote" bei "nicht-A2-affinen" Werkstätten. Gg. die absoluten Vollhonks in der Mechanikerszene ist allerdings wohl kaum ein Kraut gewachsen. Allenfalls hilft der Hinweis bei Abgabe des Autos, wo die Anhebepunkte zu finden sind. Aber auch das kann man mal vergessen.

 

Ich habe die Pads auch noch hier rumliegen. Muss nur noch sehen, wie ich an die Gummifarbe komme.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

ich habe es auch endlich mal geschafft die Jackpads zu verbauen. Kostenpunkt insgesamt 37,41

 

Durch die Tieferlegung musste ich vorn auf Rampen fahren

20190921_102438.thumb.jpg.7c73114e9635346f81a0f6169da2cd3d.jpg

 

dann alles gut eingefettet

20190921_103612.thumb.jpg.3762ba7d6e0b2538a29da8711253de85.jpg

 

Um den Gummi Puffer ins Karosserieloch zu bekommen ist es wichtig, diesen nicht am äußeren Rand rein zu drücken, sondern dass man den inneren Bereich rein drückt. Daher einen im Durchmesser kleineren Puffer unter den Jackpad gelegt und beides zusammen rein gedrückt

20190921_103912.thumb.jpg.af1c0309c655be602251f31696064673.jpg20190921_103920.thumb.jpg.c204b639a747413dc914f1e6efb6cc06.jpg20190921_104158.thumb.jpg.94f1ae7eace5b7a76bbae65c497fdf6b.jpg

 

Dann den Pin rein

20190921_104312.thumb.jpg.8ea0436a87173f838763cc7efb1c084c.jpg

und fertig

20190921_104357.thumb.jpg.f3b1f95ffb39610f5c8ae079ac81062e.jpg20190921_105512.thumb.jpg.2e7bc6ced373cebeb4a2d986697b82ff.jpg

 

 

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ok -cool-Nur mal so am Rande angemerkt :)noch wichtiger ist der deutliche Hinweis an den Vollklops Mechaniker wo die Pads sind :D

Denn das geht so " Hey Stift hol ma den Audi da rein und mach in hoch aber andale "

Stift holt rein an die Bühne seitlich ran mit den Armen bis man die Puffer nicht mehr sieht den dort sind in etwa 99% der Autos die Achsaufnahmen und hoch mit der Karre >:(

Jetzt kommst du mit dem Restliche 1% und versuchst dem Vollpfosten zu Erklären das du besser Bescheid weißt und er sich gefälligst mal auf die Knie begeben soll um die Arme genau unter die Pads zu bringen :jaa:

Der Mögliche Werkstattverweis ist warscheinlicher :D

Da ich warscheinlich den letzten Satz Schwellerverkleidungen schon verbaut habe nehme ich immer die Rechnung mit um es selbst dem "Mach ich schon 20 Jahre" Mechaniker deutlich zu machen was sonst auf ihn zukommt :evilatyou:

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am ‎13‎.‎10‎.‎2019 um 11:12 schrieb Bluman:

Ok -cool-Nur mal so am Rande angemerkt :)noch wichtiger ist der deutliche Hinweis an den Vollklops Mechaniker wo die Pads sind :D

Denn das geht so " Hey Stift hol ma den Audi da rein und mach in hoch aber andale "

Stift holt rein an die Bühne seitlich ran mit den Armen bis man die Puffer nicht mehr sieht den dort sind in etwa 99% der Autos die Achsaufnahmen und hoch mit der Karre >:(

Jetzt kommst du mit dem Restliche 1% und versuchst dem Vollpfosten zu Erklären das du besser Bescheid weißt und er sich gefälligst mal auf die Knie begeben soll um die Arme genau unter die Pads zu bringen :jaa:

Der Mögliche Werkstattverweis ist warscheinlicher :D

Da ich warscheinlich den letzten Satz Schwellerverkleidungen schon verbaut habe nehme ich immer die Rechnung mit um es selbst dem "Mach ich schon 20 Jahre" Mechaniker deutlich zu machen was sonst auf ihn zukommt :evilatyou:

 

sehr wichtige Anmerkung. Da ich alles selbst mache, brauch ich zumindest das nicht fürchten. Aber spätestens beim TÜV werde ich ein Augenmerk drauf haben. Der hat mir meine Schwellerverkleidung vom Golf 2 deutlich versaut

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...
  • 2 weeks later...

Einbau war kostenlos, sprich habe nur die Teile zahlen müssen.

 

Da ich Stammnkunde bin, machen Sie mache Kleinigkeit auch als Service. Das ich bei den Teilen so günstig bei weg gekommen bin, hat mich auch gewundert.

Edited by IronMike
Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Das die nicht mehr lieferbar sind, ist mir auch schon (negativ) aufgefallen. 
Ich habe daher eine Druckdatei geschrieben, und sie, bei einer Firma, drucken lassen. 
Den ersten Mustersatz habe ich auch schon erhalten. 
Der Durchmesser muss noch eine Kleinigkeit korrigiert werden, dann lasse ich einige Sätze drucken. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Auf ebay verkauft ein Autohaus Sätze von 4 x 8N0 803 855 und  4 x 8N0 804 583 für 76,90€ inkl. Versand, es sind bereits 205 Sätze verkauft. Das ist zwar schon wieder eine gute Preissteigerung, aber dennoch eine klare Kaufempfehlung. Die haben sich wohl Restposten gesichert.

 

Ich hatte das zu spät gesehen und mir anstelle von 8N0803855 stattdessen 8P0802847 aus dem Galaspalast geholt zum stolzen Preis von 72,54€ inkl. MwSt., plus 4 x 8N0 804 583 für 15,47€, also sogar noch teurer.  Die 8P0802847 sind auch kompatibel, bauen jedoch ein paar mm höher. So stehen sie ca. 5 mm weiter raus als die Aluminium Kante bei den Vorderrädern - das heisst, auf einer Hebebühne wird der A2 auf den Jackpads und nicht auf der Aluminium Kante aufliegen. Ich sehe darin kein Problem, aber kommentiert gerne. Man könnte sie vielleicht bei Bedarf etwas abschleifen oder absägen - ich weiss nicht, ob es Vollmaterial oder hohl ist. Ich werde es auf jeden Fall so lassen, komme mit meinem nicht flachen Wagenheber noch drunter.

 

Hier ein paar Fotos:

IMG_2928.jpeg

IMG_2927.jpeg

IMG_2925.jpeg

IMG_2924.jpeg

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Nachdem  die Originalteile beim Händler nicht mehr lieferbar sind bzw. ein Teil davon nicht und im ebay für einen Satz nun schon fast 100€ aufgerufen werden.
hier eine low cost Lösung

febi bilstein 34985, sind Teile für Mercedes

vom Aufnahmedurchmesser her fast gleich wie die Audi Teile

montiert wackeln die vorderen etwas, aber halten und fallen ned raus, eventuell sollte man da den Durchmesser mit Klebeband noch etwas auffüttern.
hinten muß man 3 Einschnitte machen in den Gummi, weil der Gummiteller vom Durchmesser etwas größer ist und die 3 Alustreben etwas reinstehen

Preis ca. 3€ das Stück!
 

61aS7yDreIL._AC_UF894,1000_QL80_DpWeblab_.jpg

Download.jpg

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 20.5.2024 um 18:56 schrieb Unwissender:

Die großen, äußeren Gummi Teile gibt es ja noch bei Audi. 
Die inneren Spreizstücke hätte ich als professionell gedruckte Teile. 
Bei entsprechenden Bedarf würde ich noch welche drucken lassen. 
 

IMG_1874.thumb.jpeg.bb7292690a887eee5629374d5ca03ccb.jpegIMG_1876.thumb.jpeg.a96d5280d4ab75ccdee687fe2fb1dca2.jpeg

 

 

Prima, da würde ich gerne 4 Stück nehmen und auch abholen...

LG

Link to comment
Share on other sites

Am 15.5.2024 um 00:43 schrieb Sciroccofreak Willi:

hier eine low cost Lösung

 

Nun ja, wenn es aussieht wie "low cost" und "unterfüttert" werden muss, wäre es für mich keine Lösung. ;) Aber egal, es soll Dein Engagement nicht schmälern.

 

Was ich aber anmerken möchte: Deine Alternativlösung scheint deutlich mehr aufzutragen als die Orginalteile von Audi.  Schon bei den Pads von Audi wird es mit einem preisgünstigen Rangierwagenheber schon sehr knapp, unter die Pads zu kommen, um das Auto anzuheben. Bei einer Tieferlegung wird es kaum noch gelingen. Und mit der Alternativlösung so gut wie gar nicht. Egal, ob das Auto tiefergelegt ist oder nicht. Wer einen superflachen Rangierwagenheber hat, muss sich indes keine Gedanken machen. Muss man ihn sich aber erst noch kaufen, war es das mit der "Low-Cost-Lösung". ;)

Link to comment
Share on other sites

Am 20.5.2024 um 18:56 schrieb Unwissender:

Die großen, äußeren Gummi Teile gibt es ja noch bei Audi. 
Die inneren Spreizstücke hätte ich als professionell gedruckte Teile. 
Bei entsprechenden Bedarf würde ich noch welche drucken lassen. 
 

IMG_1874.thumb.jpeg.bb7292690a887eee5629374d5ca03ccb.jpegIMG_1876.thumb.jpeg.a96d5280d4ab75ccdee687fe2fb1dca2.jpeg

am besten wäre vielleicht wenn man das Innenteil etwas versenkt. Der Aussenteil scheint ja aus Gummi zu sein? Ich könnte mir vorstellen das das Innenteil rutschig durch den Kunststoff ist auf dem Wagenheber. Hab da leider schon einiges erlebt in Punkto Standsicherheit.

Link to comment
Share on other sites

Nein, die Teile sind, bezüglich der Abmessungen, genau wie die originalen Teile.

Und da waren die inneren Spreizteile sehr viel glatter! 

 

Und die obere/innere Kante, des großen Gummi Teils, stützt sich am Spreizstück ab und würde, wenn man das kürzer machen würde, darüber rutschen.

 

 

 

Edited by Unwissender
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb Unwissender:

Nein, die Teile sind, bezüglich der Abmessungen, genau wie die originalen Teile.

Und da waren die inneren Spreizteile sehr viel glatter! 

 

Er.meint wohl die Febi Teile ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Aktivitäten

    1. 65

      [1.2 TDI ANY] - HELP: 6.9L/100km

    2. 34

      Audi A2 1.2 tdi turbo doesn't work properly

    3. 11

      Programm für das Jahrestreffen vom 05.07. bis zum 07.07.2024 am Grohnder Fährhaus

    4. 145

      Anleitung: Trommelbremsen hinten auf Scheibenbremsen umbauen

    5. 2

      [1.2 TDI ANY] Schaltprobleme mit der Automatik. Rückwärtsgang und 3 Gang geht nicht mehr rein.

    6. 11

      Programm für das Jahrestreffen vom 05.07. bis zum 07.07.2024 am Grohnder Fährhaus

    7. 11

      Programm für das Jahrestreffen vom 05.07. bis zum 07.07.2024 am Grohnder Fährhaus

    8. 32

      Jahrestreffen 2024 Unterkunft

    9. 4

      USB Steckdose 2024

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.