Recommended Posts

Moin zusammen :),

 

möchte euch einen kleinen Einblick geben in mein Projekt. Es handelt sich um einen Audi A2 Baujahr 2005 und momentan noch mit einem 1.4er Benziner Motor.

 

Vor 2 Jahren hab ich angefangen ihn nach und nach zu "verändern"

Nach dieser Zeit hat jetzt der Innenraum wie auch das äußere eine starke Veränderung durch gemacht. Ohne groß zu schreiben was jetzt alles gemacht wurde lass ich die Bilder Worte sprechen und werde gerne auf Fragen antworten.

 

Liebe Grüße

 

Chris mit seinem Transformer A2 :janeistklar:

58933e572d07c_Sandmans.DarkChris(2).jpg.af1b9691950f1f076cbdfb9cfbffa78b.jpg

58933e5750e48_Sandmans.DarkChris(14).jpg.4ba33a88349d47bc560d48fc545f4c95.jpg

58933e57737e3_Sandmans.DarkChris(44).jpg.dae4c4a0ae073155591db172a6ef5da1.jpg

58933e578f26f_Sandmans.DarkChris(37).jpg.beddb5b313806d123dfe28baed323ca0.jpg

945004_482964731778357_1122789102_n.jpg.df1bf3ed7ea6ea721295758c0be06ee4.jpg

58933e57a9553_Sandmans.DarkChris(3).jpg.1f03e4de4f5bb4254a1c798fac647601.jpg

58933e57d5ea5_Sandmans.DarkChris(21).jpg.14d2d6ec4fde349dd8ee1cdc39aca57c.jpg

58933e580a320_Sandmans.DarkChris(15).jpg.ba00705a28d8b6865a9f4080b9578e77.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow! Das hat sich ja mal gelohnt. Für all die Maßnahmen hätte man sicher 3 A2 kaufen können.

Das Konzept passt auf jeden Fall.

Ende Nov. bis Anfang Dez. ist in Essen die Motorshow. Da gehört er ausgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verkaufst du mir die Dachpappe? :Hofnarr:

 

 

Respekt!

auch wenn es nicht mein Geschmack ist.

bearbeitet von Durnesss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein toller Umbau!;)

Gratuliere!

Man sieht förmlich, wie viel Arbeit dort drin steckt.

Ob jemanden das Design gefällt oder nicht, ist am Ende Geschmackssache.

Ich finds super,das Du deine Vorstellungen in die Tat umgesetzt hast.

Damit hebt man sich von der Masse ab.;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was sind das eigentlich für Felgen? Sind das die Original Audifelgen?

 

Das sind BBS Felgen. Gab es soweit ich weiss auch von Audi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wären nicht vier Ringe an der Front, es würde mich(!) an Mercedes erinnern.

 

Was jetzt völlig wertfrei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach genial.

Kann man den evtl. Live sehen, z. Bsp. beim Münchner Stammtisch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das sind BBS Felgen. Gab es soweit ich weiss auch von Audi.

 

Das weiß ich auch, aber die gabs/gibts nicht in 5x100. Zumindest hab ich noch keine gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es waren 8 Monate Bauzeit die ich Samstag und Sonntag daran verbracht habe und Momente dabei waren wo ich fast verzeifelt bin. Ebenso 3 Wochen durch gehend :D

 

Zu den Felgen es sind die Speedline Felgen vom Audi A3 18Zoll, dabei wurde der Stern in einer Mercedes Farbe lackiert.

 

Zur Front, die Motorhaube hat eine Verlängerung bekommen somit auch den "bösen Blick", der Kühlergrill ist vom Audi A7 wurde der Front angepasst und die Motorhaube dazu umgebaut. Die Scheinwerfer sind Original wurden nur bearbeitet. Stoßstange wurde gecleant also Kennzeichen einbuchtung wurde aufgefüllt und die Zierleisten seitlich entfernt. Die untere Lippe war die Originale die es mal gegeben hatte. Jedoch haben wir Sie laminiert und die A8 ACC Blenden wurden dem entsprechend angepasst und Form gegeben.

 

Zu dem Münchner Stammtisch bin ich gerne dabei, wenn es die Zeit zu lässt zeige ich ihn gerne ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Arbeit. Respekt.

Kleine Frage sei gestattet: wie hast du das mit der Serviceklappe gelöst? Hast du die alte entfernt und den neuen Grill zur Serviceklappe umfunktioniert? Oder gar einen normalen Haubenöffnungsmechanismus eingebaut? Ein Bild dazu wäre klasse.

Btw: diese Druckflasche zwischen den Subs mit dem Bombenleitwerk. Würdest du das etwas näher erläutern was es damit auf sich hat?

bearbeitet von dieselzerstoiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Dürfte für das Airride Fahrwerk sein. Das Bombenleitwerk wird der TÜV verlangt haben. Eine Gasflasche ohne die Sicherungskappe drauf muss ja gegen Umfallen gesichert sein. Und in entsprechenden Gasfalschenschränken etc. Hier wird es ein Schutz bei einem Unfall sein, damit das Vantil also der Druckminderer beim Unfall nicht abreißt und die Kiste quasi explodiert. Es ist ein Aufprallschutz für den Gasanschluss/Druckminderer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Lufttank hinten hat das "Leitwerk" bekommen, da es aussehen soll wie eine Fliegerbombe :D passend zum Thema.

 

Der Schutz für die Druckanzeige und die Notentlüftung war somit auch gegeben. Zur "Bombe" selber muss ich aber sagen die wird erst noch lackiert.

 

Zum Kühlergrill da haben wir garnicht lange rum getan, da der liebe TÜV sonst nen Aufstand gemacht hätte. Geplant war erst einen normalen Mechanismus zu bauen mit 2 Hauben lifts das man sie öffnen kann wie "normale" Motorhauben. Jedoch durfte ich gleich feststellen das es eine große Aktion mit dem TÜV geworden wäre.

 

Letzt endlich ist der A7 Grill fest verbaut in die Motorhaube und die "schließer" die original unter der Serviceklappe liegen sind unter dem Grill und können mit nem kleinen Trick geöffnet werden somit das man die Motorhaube wieder komplett abnehmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja der Motor das ist noch so nen Ding :confused:

 

Geplant ist den Winter erst einmal die Innenausstattung zu überarbeiten und fertig stellen. Das heißt Amaturenbrett wie Mittelkonsole gehören noch mit Leder überzogen. Und diverse andere Sachen ebenso noch.

 

Zum Motor muss ich sagen geplant war ein 1.8T, jedoch muss ich erst einmal schauen wann, wo und wie....da ich den Zeitraum ende 2014 momentan im Kopf hab. Ist zu den Thema noch ein wenig Zeit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso eigentlich der A2???

Ist sehr untypisch diesen für solche Extremumbauten zu wählen, oder gerade deswegen?

Darf man denn auch noch fragen, wieviel ungefähr €€€ dieses Projekt schon verschlungen hat?

 

Aber ich glaube du kommst nicht drum herum, damit auch nach NRW zum Schraubertreffen in Legden zu kommen und es hier zu präsentieren :jaa::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den A2 durch "ungewöhnliche" Ereignisse im Leben bekommen und war schon kurz davor ihn zu verkaufen.

 

Jedoch bekam er dann erstmal schöne 17"Zöller und dazu die hinteren 5 Scheiben wurden getönt und zur hälfte schwarz matt foliert...da bin ich in die Scene reingerutscht und das Fieber hat mich gepackt mehr zu machen.

 

 

Über den Preis...puh...des sag ich mal lieber nicht. Dazu muss ich sagen durch viel eigenarbeit und Freunde ist es günstiger als man denkt ;)

 

Ich werde schauen, das ich vielleicht aufs Jahrestreffen oder Münchner Stammtisch wie andere Treffen komme...jedoch kann ich nichts verpsrechen, da meine Arbeit mich momentan fest im Griff hat :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Gebäude im Hintergrund von der TE Eröffnung, das interessiert mich. Wo steht denn dieser angekratzte Papast, und was es mit dem auf sich?

Gruß

 

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Haus im Hintergrund ist eine alte Heilanstalt. Und war in Beelitz, war sehr interressant dies ganze mal zu sehen und die Bilder sind somit auch einzigartig geworden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn's nicht mein Geschmack ist: Stimmiges Konzept und saubere Arbeit. Respekt und Glückwunsch! Wirklich gelungen finde ich die quasi 2-Farben-Lackierung (oberhalb/unterhalb der Fensterlinie). Das steht der Form irgendwie ziemlich gut und würde auch einen "normalen" A2 aufwerten. Wenn ich jemals meinen neu lackieren müsste, würde ich mir das wohl überlegen,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass das von einem Folierer machen. Sollte je nach Region wohl so um die 200€ liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Bayern kann ich sagen, wenn man es folieren lassen will dann kann man so mit 600€ rechnen

 

Meiner war vorher eben foliert, jedoch nur Dach, A-D-Säule und dazu B-Blenden in Carbon Optik ebenso Spoiler hinten und paar Details noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mea culpa! Habe deinen thread während meiner Forumsabstinenz echt verpennt! Bin geplättet.

 

Ganz klasse gemacht, das sieht super professionell aus!

 

Mir ist es zwar an manchen Stellen etwas zu heftig, aber das ist natürlich ein rein subjektiver Eindruck und schmälert kein bisschen deine

Leistung. Ausserdem hast du ja sogar noch ein Konzept umgesetzt und dir bei allen Veränderungen etwas gedacht.

 

Mir geht es echt so, dass ich immer ganz glücklich bin, wenn ein A2 tatsächlich noch weiter veredelt und optimiert wird (was ich ja technisch

auch vorhabe). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter Schwede.... auch von mir RESPEKT für die Arbeit. Sieht sehr stimmig aus und ich würde ihn auch gern mal live sehen und bestaunen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Arbeit, nur für mich ein bissel zu viel. Aber so ist das wenn man ein Projekt hat. Eins muss ich aber hier feststellen. Ein tiefergelegter Minivan sieht einfach klasse aus. Hatte einen Touran, der war auch verändert worden, aber dezenter. Wünsch dir noch viel Spaß mit deinem und vielleicht sieht man den A2 irgendwo mal. :)

bearbeitet von Tanzbär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach einer der schönsten A 2 den ich gesehen habe.Vor allem muss man erstmal auf so eine Idee kommen den A 2 in einen Transformer zu verwandeln.

Hut ab

Tolle Arbeit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich mal ein bisschen Zeit und Geld übrig habe dann baue ich meinen A2 auch um ich stelle mir so ein Sondermodell a la Fire and Ice vom Golf 2 vor in Dark Burgundy Perleffekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir schwebt bei unserem Silbernen ja so etwas vor. Damit zu Audi fahren und ganz blöd fragen, wie dass passieren konnte?:janeistklar:

100_1694.jpg.c55219b259aa95ec531a4b41cc53936c.jpg

100_1705.jpg.67cf58b943756f5358138517e620c25d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir schwebt bei unserem Silbernen ja so etwas vor. ...

 

Die Kunststoffteile der Karosserie in silber gäben einen hübschen Kontrast zum lackierten Rost (in Folie käm das sicher auch gut rüber) ... :kratz: ... die Korrosion von Aluminium käme allerdings eher in weiß rüber. :D

 

Die Felgen des 80ers könnte ich mir auf unserem Audi Coupé ganz gut vorstellen.

bearbeitet von Kitzblitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden