vfralex1977

Tandempumpe defekt? Bilder und Videos

Recommended Posts

Habe mal eine Frage zu den Tandempumpen.

Meine LUK 038145209... A    ist undicht und ich habe jetzt eine gebrauchte Bosch gekauft mit der Bez B038145209.....C    kann ich die Bosch problemlos mit einer neuen Dichtung ein bauen ?? Oder wird die nicht passen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der entsprechenden Dichtung sollte sie passen.
Meine ist übrigens wieder leicht undicht und vernebelt etwas Diesel, auf lange Sicht werde ich wohl auch zu

der Bosch Pumpe greifen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe letzten Samstag die Tandempumpe (Hersteller LUK) am AMF meiner Tochter komplett abgedichtet. Das bekannte Youtube Video hat mir sehr geholfen - danke dafür an den Ersteller.

 

Doch ich bin einen Schritt weitergegangen und habe die Pumpe komplett zerlegt. Alle Dichtungen wurden erneuert, wofür es für kleines Geld einen Komplettsatz beim großen Ebär gibt, bei dem sogar neue Schrauben dabei sind, und beide Ausführungen der Pumpe berücksichtigt werden. Dementsprechend nimmt man einfach die benötigten Dichtungen raus und entsorgt den Rest - Fehlkauf ausgeschlossen.

 

Doch die dünnen Gummiringe sind ja quasi vom Pumpenhersteller zum Undichtwerden konstruiert worden. Daher habe ich rund um jeden Gummiring noch eine dünne Raupe "Hylomar" Flüssigdichtung zusätzlich aufgebracht. Also immer nur außenrum, damit nichts nach innen in die Pumpe quillt. Der Zusammenbau der Pumpe ist ein Kinderspiel und selbsterklärend.

 

Den Anschluss zum Bremskraftverstärker habe ich mit passenden Klemmschellen wieder luftdicht verschlossen. Vorne wurde zunächst nur der Vorlauf wieder angeschlossen. An den Rücklaufstutzen der Pumpe kam ein transparenter Schlauch, an Letzteren die Unterdruckpumpe meines Motorrad-Bremsenentlüfters. Dann ein paarmal fleissig pumpen, sodass über den Vorlauf Diesel angesaugt wird. Bevor der Dieselkraftstoff die Handpumpe erreicht... aufhören und den Rücklauf an der Tandempumpe wieder anschließen.

 

Warum ich das mit dem Diesel ansaugen so gemacht habe? Weil ich hinterher keinesfalls so lange orgeln wollte wie im Video dargestellt. Schrecklich... das geht gar nicht... die armen PD-Elemente ;)

 

Nach nur 1-2 Sekunden Anlasserbetätigung lief der Kleine dann auch sofort wieder rund. Und springt seitdem auch bei Standzeit über Nacht sofort an, ganz ohne Orgeln. Mit der zusätzlichen Flüssigdichtung um alle Gummiringe hoffentlich nun für den Rest seines Kugellebens :)

 

Viele Grüße

Michael

 

bearbeitet von Versysdriver
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab später auch nicht mehr so georgelt, sondern die Pumpe auch "vorbefüllt". B|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Pumpendichtung und die Deckeldichtung

gerade getauscht. Der Wasserschlauch, zum AGR-Kühler,

wurde gleich mit gewechselt, war aber noch nict nötig.

Dank des Videos, von Uwe, waren dann auch gleich alle

Schrauben und deren Position bekannt.

Jetzt hoffe ich, daß meine Startschwierigkeiten, bei nur

noch 3/4 vollem Tank, beigelegt sind.

 

MfG Chris

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8/2/2009 um 14:11 schrieb arosar:

Si perde il liquido di raffreddamento attraverso i tubi dell'acqua di raffreddamento disciolti.

Ci sono due tubi dell'acqua sotto la pompa tandem, il tubo dal serbatoio di espansione e sul retro del motore il tubo dal tubo di riscaldamento. Questi si dissolvono a contatto con il diesel e perdono.

Il tubo da Ausgleichsbeh. è di 10 euro di riscaldamento purtroppo a 37 euro. Ho appena barattato me stesso.

saluto

Karsten

 

Hi guys, I have the same problem with the tandem pump.
I have an ATL A2 its pump is 038 145 209 Q. Diesel fuel has ruined some cooling pipes. I found a kit of Italian seals (http://www.dim-srl.it/cata_min/12_5.htm) if it could be useful.

I have another problem the heating does not work, I read in the quote that under the tandem pump there is a heating pipe, is it correct? It could be cut


 
bearbeitet von ivan1965

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.7.2018 um 15:42 schrieb Versysdriver:

Doch ich bin einen Schritt weitergegangen und habe die Pumpe komplett zerlegt

 

Hallo, ist dieser O-Ring auch zum Tauschen wie bei 22:05?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider schon wieder zu lange her... kann's nicht mehr mit Gewissheit sagen.

Ein halbes Jahr später aber nach wie vor keine Startschwierigkeiten mehr und alles dicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden