Audiator

Haltedauer - wie lange schon sagt ihr JA zum A2?

Recommended Posts

Hallo!

Es wäre doch statistisch einmal interessant, seit wann die einzelnen

Forumsmitglieder nun schon JA sagen zu ihrem A2.

Wer ist "Halte-König" und konnte bisher allen Verführungen wiederstehen? ( z.B. Seat Altea und anderen Konzepten ;) )

 

Ich habe meinen A2 am Donnerstag, 13.05.04 beim Händler als Gebrauchtfahrzeug aus 1. Hand bei 29488 KM abgeholt, somit war letzten Freitag -> Freitag, dem 13. der [sizept=20]1.[/sizept] Jahrestag unserer fast immer glücklichen Beziehung!

( Der Wischermotor weiß, was ich meine :D )

 

 

Allzeit gute Fahrt euch allen und TOI TOI TOI!

Beste Grüße, Dee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, Schniggl! :TOP:

 

Das dürfte dann vermutlich der "Minus-Rekord" sein..! :D

 

Was hast Du vorher gefahren, bzw. was hast Du 83 Beiträge lang

geschrieben *zwinker* ...womöglich ohne A2....?!?

 

Oder ist er Dein Jüngster..? ;)

 

Viele Grüße, Dee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audiator

Was hast Du vorher gefahren, bzw. was hast Du 83 Beiträge lang

geschrieben *zwinker* ...womöglich ohne A2....?!?

Oder ist er Dein Jüngster..? ;)

es ist mein jüngster. :baby: dass ich schon 83 beiträge habe hat mich auch geschockt ;) aber ich habe mich viel über mein erstes auto informiert und bei audi-spezifischem mitreden können weil ich 2 audis von meinem vater fahren durfte (a4&a3)

 

jetzt sind aber mal die alten hasen dran 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Autos angeht kann man mich nicht gerade als promiskut bezeichnen. Mein erstes Auto (88er Jetta 2) bin ich elfeinhalb Jahre / ~230.000km gefahren. Im Moment harrt er seiner Restaurierung.

 

Meinen A2 habe ich jetzt seit 15 Monaten bzw. 31.000km. Die geplante Haltedauer, zunächst als Erst-, dann (wenn mal Frau und Kinder da sind ;) ) als Zweitwagen, liegt bei 12-15 Jahren bzw. >250.000km.

Aber ich fürchte eh schon jetzt, daß in den nächsten zehn Jahren kein besseres (=sparsameres) Auto auf den Markt kommen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe meins seit dem 01.04.03, also knapp über zwei Jahre.

wie lang er gefahren wird? weiss ich nicht. alternativ habe ich nicht in Auge - und ich mag ihn schon ganz gerne.

 

der kreigt warscheinlich noch etwas bastelei vor'm grossen treffen (wo ich wirklich sein will) - auch weil er mir half anständigen menschen in Deutschland zu treffen und mit den zu fachsimpeln und das find' ich gut. Ist auch mein gegenpol zum ständigen denken am arbeit - basteln macht halt spass :)

 

zurückgelegt habe ich auch um die 30000km (bis diese woche ;)) - und ich werde bald wieder auf's zug umsteigen weil ich ihm doch noch eine weile behalten will :D was gibt's sonst in die fahrzeug-grösse wo ich auch mit meine Frau streiten kann das wir mein Auto nehmen auf die grössere Reise? und das noch mit gepäck und passt scho' :)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit dem 21.11.03

 

Mal schauen, nach dem Kupplungsärger war mit der A2 schon eine Zeit "übrig". Momentan gehts wieder.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre meinen seit August 2001. Sind jetzt etwas über 60 TSD KM auf dem Tacho. Wie lange noch? 10 Jahre mindestens. Zum A2 sehe ich derzeit keine Alternative ist für meine Bedürfnisse das beste Auto. Wenn ein Neukauf ansteht, würde ich nach heutigem Stand nach einem sehr guten gebrauchten A2 Ausschau halten. Die heutigen Audis gefallen mir nicht, sind keine Alternative zum A2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, Respekt, bald 4 Jahre voll..!

Damit bist Du zur Zwischenbilanz aktuell wohl [sizept=16]KÖNIG[/sizept] -ORDEN-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

wir haben die Nummer 1 (also meinen) seit März 2003. Die Nummer 2 in der Garage ist vom November 2003.

 

Wie lange wir fahren werden (also mindestens einen) bis der Tüv uns scheidet, was wir hoffentlich immer zu verhindern wissen. Schließlich ist A2-Fahren kein normales Autofahren sondern eine Einstellung. Und diese Einstellung kann momentan kein anderes Auto abdecken. Also werden wir das wohl durchziehen!

 

Noch ganz viele Jahre mit unseren A2s wünscht

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, erster Beitrag :D

 

Wir können auch eher was zum Minus-Rekord beitragen, denn wir haben unseren A2 erst seit sieben Tagen. Geplant sind mindestens drei Jahre, je nachdem wie er sich in dieser Zeit "verhält" werden's noch mehr, we will see.

 

Dafür halten wir unseren Jetta II 16V-Turbo mittlerweile seit elf Jahren :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster A2 von April 2001 bis März 2005; 1.4 Benziner, 42.000 km

 

Zweiter A2 März bis Mai 2005, TDI 66kw, 1100 km keine 2 Wo. gefahren, seit dem in der Werkstatt, Wandlung; seit 6.000 km Leihwagen von Audi (A2 1.4 Benziner)

 

Dritter A2 voraussichtl. Juni 2005 bis ? hoffentlich lange; wieder TDI 66kw

 

MfG lim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin mittlerweile im 2. jahr-kaufdatum mai 04. bin fest entschlossen ihn die nächsten 10-20 jahre zu fahren, hoffe dass ich keinen firmenwechsel habe und dann einen firmenwage aufgezwunge bekommen. :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A2-Tina und Alu 2 sind mir knapp zuvorgekommen. Ich habe meinen Alu-Wagen seit September 2001 und dabei 145.500 km zurückgelegt. Ich werde die Kiste entweder noch drei Monate fahren (falls ich doch noch durchdrehe und einen neuen bestelle) oder aber noch mindestens fünf Jahre, weil weit und breit ja nichts Anständiges an Neuwagen zu sehen ist. Die Automobilunternehmen (darunter auch Audi) bringen ja inzwischen praktisch nur noch Modelle der Vor-Aluminium-Zeit auf die Straße. Aber wer möchte schon für teuer Geld eine Play-Station 1 kaufen, wenn er schon die PS 2 gehabt hat? ;)

Nichtensegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meinen ersten A2 (1.4 tdi) kaufte ich im april 2002 - treuer begleiter bis ~85.000km - seitdem fährt er für forumsmember quince weiter,

 

meinen zweiten A2 (1.4 tdi 66kw) kaufte ich im Januar 2005 - bislang 11.000 km und hoffenltich noch viele viele mehr...

 

macht zusammen rund 86000 km im A2 - und ich wüßte derzeit keine alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind nun schon 745Tage Sprit sparen; rein rechnerisch werde ich über das Autoleben des A2 4D etwa 15.000 bis 18.000 Euro Sprit sparen im Vergleich zum 1.4FSI mit dem teuren SuperPlus...macht schon richtig viel Spaß in diesem Wägelchen zu cruisen, was ich vorher nur vom Motorrad kannte....

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Kugel war ein Werkswagen von 10/01, gekauft 05/02 mit gerade mal 2600 km auf dem Tacho. Wir wollen den Kleinen nur dann hergeben, wenn in Richtung Herbst / Winter ein anderer interessanter Werkswagen (nur A2, dann auch nur Benziner, mit AHK) auftaucht...

Bisher läuft das Auto weitgehend problemlos, von ein paar Kleinigkeiten abgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine jetzige habe ich seit August 2002, und hier der Minusrekord: der neue steht noch auf dem Band :D

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von kleine

..und hier der Minusrekord: der neue steht noch auf dem Band :D

 

LG

Anika

 

Jau, der war gut! :TOP:

 

Ganz eindeutig die kürzeste Haltedauer.. :D

 

Ob das jemand toppen kann, z.B. ...bin noch am konfigurieren... ;)

 

Greetz, Dee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgeholt beim Freundlichen am 16.11.2000. War ein Vorführwagen mit ca. 6000km. Erste Inverkehrsetzung war im Juni 2000.

Dabei einen Golf II mit Jahrgang 1986 auf dem Hof stehen lassen, für den mir ein Nahost-Exporteur noch 500Fr. gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben unseren A2 seit dem 6.10.2004. 20.500km hat er schon, und 200.000km oder 6 Jahre (oder vielleicht auch mehr?)werdens noch, wenn er nicht zu viele Zicken macht bis dahin. Aber CarLifePlus wirds bis dahin wohl richten... :-)

 

Bin derzeit (weil wärmer und ohne Winterreifen) sooooo begeistert vom "nicht vorhandenen" Verbrauch: schon zum 4.Mal hintereinander vollgetankt und wieder nur 3,3L/100km verbraucht - ist einfach sensationell!

 

Unverständlich, dass sowas eingestellt wird... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, seit dem 01.06.2001 und 80.200 km fahren wir unseren A2 TDI. Damals noch fast eine Revolution und oft auf Parkplätzen angesprochen worden: "Wie sind sie denn damit zufrieden?!". Und meine Antwort ist damals wie heute: "Sehr gut"

 

Bis auf 3 Kleinigkeiten (Radio, abgefallener Schlauch zum Turbolader und jetzt nach 80 tkm die Koppelstangen) keine Probleme. Selbst der Lack ist nach den vier Jahren (trotz Maschinenwäsche, allerdings keine Bürsten, sondern Lappen) wie neu. Im Vergleich zu meinen bisherigen Autos (der letzte war ein neuer 3er BMW) in der Summe aller Eigenschaften der Beste! Nachteile vielleicht, dass die Alu-Struktur etwas mehr Schall überträgt als Stahl, etwas hoppelig (kurzer Radstand) und beim starken Beschleunigen etwas brummiger Motor.

 

Ansonsten unglaublich agil, sparsam. Hab mich vor einigen Monaten mal umgeschaut, ob es nicht doch was besseres gäbe, aber wirklich nichts gefunden. Nur Dutzendware, ohne Charakter und Charme.

 

Ich kann jeden gut verstehen, der vor Produktionsende noch einen neuen bestellen will, denn soviel Innovation, Qualität, Fahrfreude und Sympathie ist kaum zu finden. Ich glaube, das Auto werde ich nie verkaufen!

 

steppenwoolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, eine Leiche wurde aus dem Keller geholt:D

 

Die Frage müßte eher lauten: Wie lange sagt ihr schon Nein zu eurem A2?

 

Ich fahre ihn seit März 2005. Wir haben quasi unser Dreijähriges.:idee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meinen seit dem 06.06.06. Also noch nicht sooo lang. Nein zum A2? Niemals!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh, eine Leiche wurde aus dem Keller geholt:D

 

Die Frage müßte eher lauten: Wie lange sagt ihr schon Nein zu eurem A2?

 

Ich fahre ihn seit März 2005. Wir haben quasi unser Dreijähriges.:idee:

 

Totgesagte threads leben bisweilen läääänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meinen seit 3.2.2005 fahren durfte ich ihn allerdings erst am 4.2. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meins stimmt noch, also in 3 wochen ist es 5 Jahre....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ sebkom

Dann mal Herzlichen Glückwunsch! :)

 

 

Ich hab meinen seit Dezember 2005 ... zwei Wochen bevor ich mein Führerschein hatte ... das war vielleicht frustrierend ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe meine kugel (als jahreswagen ) am 12.08.2003 mit kilometerstand 6750 beim :) abgeholt. ich möchte bis heute keinen tag missen.:racer:

 

 

gruß Alfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EZ war 10/2003, hab ihn mit 6500km im Mai 2004 übernommen. Seitdem 150.000km höchstpersönlich drauf gefahren, kann mich an keinen erinnern, der mich richtig genervt hätte ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ge.Micha

Seit 11/2006....und lachhafte 4000km:rolleyes:

 

Wie lange sag ich noch Ja zum A2?????

 

Die Frage stelle ich mir eigendlich öfter:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast bigAL

hab das ei nun seit 11/2004 und denke langsam an einen wechsel...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..bleib aber der runden form treu, es soll ein tt 8n werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre seit genau 1.4.2000 die ALU Kugel. 1.4 Benziner, 75 PS. Jahreswagen wurde in 2004 gegen storm Lichtsilber., Werkswagen getauscht und dieser wird gepflegt und gehegt - wie lange wissen wir nicht - abgeben wollen wir ihn nicht.:o

 

stormuli1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

seit 01.04.2002, ja es war ein Aprilscherz, dass ich ihn als Leihwagen bekam und danach nie mehr hergegeben habe :D Was hab ich geflucht als ich ihn von dem Parkplatz gefahren habe.

 

Beispiele:

Man sieht ja garnichts, die sch... A-Säule ist im Weg beim Abbiegen

Was nur 75PS,da kann ich ja gleich laufen

Was will ich mit dem mickrigem Eimer

Der rappelt als wär was kaputt

und noch weiter Kommentare aus meinem Mund

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Achim, da bin ich ja wirklich der krasse Gegensatz, ich habe ein Auto gesucht mit bestimmten Zielvorstellungen, mich für einen A2 entschieden (lange nach der passenden Ausstattung gesucht) und per Internet gekauft ohne je vorher drin gesessen oder ihn gefahren zu haben.

Erst nach der Geldübergabe und dem fertigen Kaufvertrag habe ich ihn das erste mal live erlebt - und war von Anfang an zufrieden.

Kleine mich störende "Mängel" habe ich abgestellt und an so etwas wie die A-Säule gewöhnt man sich....

Und es war ganz sicher nicht mein erstes Auto, sondern mein 6., die Firmenautos nicht mitgerechnet.

 

Ich bin bis heute sehr zufrieden, ihn je abgeben zu müssen kann ich mir nicht vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Habe meinen A2 1,4 TDI seit Mai 2001, gelaufene KM-Leistung 108000 Km, bin sehr zufrieden

und baue immer noch um.

 

Mfg

Loisl:racer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Glückwunsch, Schniggl! :TOP:

 

Das dürfte dann vermutlich der "Minus-Rekord" sein..! :D

 

Viele Grüße, Dee

 

Einspruch! - meiner kommt erst am nächsten Dienstag..... :happy:Somit möchte ich mich gleich mal als neues Forumsmitglied vorstellen. Ich bin FRank, wohne in Nordbrandenburg und werde den A2 sowieso meist meiner Frau überlassen.... Ab 1 April greifen die Saisonkennzeichen bei den Motorrädern wieder...:D. Vorher hatte ich einen Lupo, auch mit 1,4er Motor - die Karre nervte nur noch! Mal sehen wie es so wird...

 

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Also wenn ichs genau nehme sinds:

 

4 Jahre, 1 Monat, 11 Tage, 5 Stunden und 43 Minuten

 

oder genau

 

1500 Tage

 

und vorallem tolle 2.160.343 Minuten :D

 

Gruß

 

svenno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorgänger: von 30.11.2001 bis 27.10.2004

aktueller: seit 29.10.2004

 

Ich fahre jetzt also seit fast 6 1/2 Jahren A2 – und rechne mit mehr...

(Ich neige zur Treue: Meinen 80 avant hatte ich beinahe 10 Jahre.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden