Jump to content

Himmel löst sich durch die Hitze


Motorbasser
 Share

Recommended Posts

Mahlzeit,

wieviel von dem SAM257 habt Ihr denn bestellt/benötigt incl. A&D Säulen und dem Spriegel vor der Heckklappe?

 

Wird bei mir jetzt auch nötig...

 

Hängende Grüße,

Marko

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 6.8.2021 um 00:49 schrieb hainz:

wieviel von dem SAM257 habt Ihr denn bestellt/benötigt incl. A&D Säulen und dem Spriegel vor der Heckklappe?

Hallo Marko,

 

bei mir waren 0,8 kg Bonaterm und 3x1,4m SAM257 ausreichend. Das Bonaterm war aber ne Punktlandung und vom Stoff war ein bisschen was übrig. Mein zweiter A2 benötigt jetzt auch einen zweiten Himmel. Die Bestellung ging heute raus 🤩

 

Werde evtl. morgen oder Mittwoch schon mit dem Himmel starten 🥳

C1F891AD-1520-438A-9AE4-991A90DB9264.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Tipp für jeden der es selbst machen will: Akkuschrauber mit Drahtbürste bereit halten, Himmelstoff abziehen und den Kleber mit dem Gartenschlauch nassspritzen. Danach geht’s ganz einfach mit der Bürste. Nachdem der grobe Teil weg ist, den Himmel hochkant hinstellen und abspritzen und mit der flachen Hand den Rest abrubbeln, am besten unter laufendem Wasser. Damit wird der Himmel perfekt sauber.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb mäddis:

Auf geht’s in die zweite Runde 🥳

Wollte ein Bild anhängen, aber irgendwie ist es wohl zu groß 😒

Bei Windows: Rechtsklick auf das Bild, "bearbeiten", Paint öffnet, in der 2. Spalte auf "Größe ändern", Prozentsatz bspw. 50 eintragen, OK und speichern.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

nach dem Motto "form follows function" und einer eher pragmatischen Einstellung zur optischen Schönheit meines Verkehrsmittels habe ich meinen Dachhimmel mit HEFTZWECKEN repariert.

 

Es sieht etwas bonanzamäßig aus, aber entgegen meinen Befürchtungen rütteln sich die Heftzwecken nicht wieder los, sondern halten (jetzt schon einen Monat).

 

Gruß,

 

Streckbieger

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Greg!

 

Das sieht extrem gut aus - diese Harmonie zu den Sitzen ist top!!! Welche Farbe hatte der Himmel vorher- grau? 

 

Die hellen Himmel machen den Innenraum doch viel freundlicher- diesen Hang zu schwarzen Himmeln kann ich überhaupt nicht verstehen! Ich würde einen hellen Himmel immer bevorzugen!

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo da ich nun auch zu den glücklichen gehöre denen der Himmel auf den Kopf fällt um das Projekt Erfolgreich zu beginnen was für einen Soff würdet ihr als Ersatz für den Orginalstoff in grau empfehlen ?

 

Link to comment
Share on other sites

Ich würde gerne die Originaloptik erhalten da zum Schwarzen Himmel auch die passenden Leuchten und Sonnenblenden gehören. Daher die Frage nach passendem Stoff bekomme jetzt aber auch drei Musterstücke per Post mal sehen ob da was passt.

Link to comment
Share on other sites

Nachdem immer Mal wieder die Frage aufkam, ob es eine "Budget-Reparaturmöglichkeit" gibt:

 

Mir fehlt derzeit die Zeit und Lust einen weiteren Dachhimmel zu restaurieren. Deswegen habe ich bei meinem 2. A2 den Himmel mit einem Teppich-Tacker provisorisch befestigt. Das ganze hält derzeit sehr gut und war innerhalb von 10 Minuten erledigt. Optisch solide, natürlich nicht vergleichbar mit einem neuen Bezug, aber dafür eben auch schnell & günstig.

 

Ich werde über die Haltbarkeit nochmal berichten, falls sich das ganze wieder lösen sollte. Es wirkt auf mich aber sehr stabil, weshalb ich derzeit nicht davon ausgehe.

 

 

PXL_20220620_112746636.thumb.jpg.f0a08e3c088e1be27f7a64ecb945a71c.jpgPXL_20220620_112736351.thumb.jpg.3712cc631ae9841bad8785b403d9d057.jpg

Edited by MustPunish
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Karat21:

Ich habe einen passenden Keder mit verarbeitet.

Guckstdu:

20220608_165534_HDR.thumb.jpg.e9073cc229cbf634fe326953bfda6747.jpg

Ich bin ja nun auch schon paar Jahre hier unterwegs, sehe aber auf diesem Bild das erste mal bewusst die 1.2er "keine Griffe" Variante.

 

Wo kommen denn die Wasserflecken her?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moderator:

Beitrag angehängt, einfach hier mal lesen.

 

Liebe A2-Fahrer,

 

mein A2 stand die letzten 2 Wochen (leider) draussen unter freiem Himmel. Und das bei dem Wetter ....

 

Das Backen im Ofen des Südens (Hier am Bodensee) hat ihm nicht gut getan. der Himmel über der hinteren  linken Türe hat sich gelöst und hängt jetzt unmotiviert in der Gegend rum. Sprich: ich muß den wieder a) aufkleben und b) sachte feststreichen.

 

Vor ich da jetzt einfach wie wild Pattex draufschmier, gibt's da was besseres bzw. wer hat das schon mal gemacht und kann Tips abgeben?

 

Danke schon jetzt

 

 

peb

IMG_1443.jpg

Edited by morgoth
Link to comment
Share on other sites

Wegen des bröselnden Schaumstoffs wird das Kleben als Notbehelf egal womit nicht lange halten...Wenn du ihn nicht kompett neu beziehen willst bzw. das machen lassen willst (Ausbauen, Abziehen, Schaumstoff vom Träger runter, Neubezug mit Verklebung, Einbauen) würde ich an der Stelle in der Sicke per Tackern den Stoff erstmal festmachen. Solange nicht alles flächig runter kommt fällt das nicht weiter auf. 

Edited by A2 Buckliger
Link to comment
Share on other sites

Am 6.7.2022 um 15:11 schrieb Räubermutti:

@peb

Lies diesen Thread - da steht alles drin, was du zu dem Thema wissen musst

Hi Räubermutti,

 

gemacht nachdem ich gepostet habe :-(

 

Und schon gleich bei ZenTec den Himmel mitgenommen, den ich war unterwegs. Liegt jetzt in der Halle und ich muß noch was vorbereiten vor ich den für den A2fsi fertig mache .....

 

Ich werde berichten.

 

grüße

peb

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Aktion habe ich gerade, allerdings mit einem intakten Austauschhimmel, hinter mich gebracht. Es gibt eine gute Anleitung dafür. Die A- und C-Säulen mussten aber nicht raus, es geht auch so. Achtung bei der vorderen Innenleuchte: dieses durchsichtige "Glasteil" geht ganz leicht raus, wenn man es erst im Ganzen Richtung Front schiebt und dann nach unten klappt. Ich hatte es unnötigerweise rausgehebelt und dabei natürlich eine Halterung abgebrochen. Mit einem Helfer ist der Ein- und Ausbau des Dachhimmels übrigens besser zu handhaben. Und unterschätze nicht die Vor- und Nacharbeiten. Der Aus- und Einbau der Heckklappen- und D-Säulenverkleidung sowie das Wiederbringen der Gummidichtungen rundum kostete mich viel mehr Zeit als gedacht. Auch weil man bei der Gelegenheit alles sauber macht und das eine oder andere kaputte/schmuddelige Teil ersetzen muss. Aber es lohnt sich, meine Kugel sieht innen wieder richtig schick aus.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Räubermutti:

Die Aktion habe ich gerade, allerdings mit einem intakten Austauschhimmel, hinter mich gebracht. Es gibt eine gute Anleitung dafür. Die A- und C-Säulen mussten aber nicht raus, es geht auch so. Achtung bei der vorderen Innenleuchte: dieses durchsichtige "Glasteil" geht ganz leicht raus, wenn man es erst im Ganzen Richtung Front schiebt und dann nach unten klappt. Ich hatte es unnötigerweise rausgehebelt und dabei natürlich eine Halterung abgebrochen. Mit einem Helfer ist der Ein- und Ausbau des Dachhimmels übrigens besser zu handhaben. Und unterschätze nicht die Vor- und Nacharbeiten. Der Aus- und Einbau der Heckklappen- und D-Säulenverkleidung sowie das Wiederbringen der Gummidichtungen rundum kostete mich viel mehr Zeit als gedacht. Auch weil man bei der Gelegenheit alles sauber macht und das eine oder andere kaputte/schmuddelige Teil ersetzen muss. Aber es lohnt sich, meine Kugel sieht innen wieder richtig schick aus.

 

Das glaub ich Dir nicht, zeig uns erstmal Bilder vom Umbau, will ich sehen das die innen wieder chic* aussieht :D

Link to comment
Share on other sites

gerne - vorher:

IMG_20220225_090200_resized_20220710_035833636.thumb.jpg.8d73890f151159660fdb09d195675462.jpgIMG_20220225_090226_resized_20220710_035910383.thumb.jpg.49132b00341e2dbd1e9687a5ef686ed5.jpg

 

nachher:

 

IMG_20220710_151722.thumb.jpg.7e57f77b4f4d7f98e865053147b16efe.jpgIMG_20220710_151708.thumb.jpg.bd6eec226e166e241a841015da7b4e92.jpgIMG_20220710_151643.thumb.jpg.bc8151f24a9e37bb2c00deb7ce8f6b8c.jpg

 

Die komischen Schatten/Dellen kommen von der Kamera meines Smartphones - tatsächlich hat der Dachhimmeli keine Dellen oder Flecken. Es gab ein paar Schmutzflecken, aber die gingen mit Polsterschaum restlos weg. Außerdem habe ich die abgeranzten Griffe (klebrig, fleckig) und die mit einem Riß versehene, fleckige D-Säulenverkleidung fahrerseitig ausgetauscht

 

und nochmal nachher, diesmal mit herabgeklappten Sonnenschutzblenden

 

 

IMG_20220710_162743_resized_20220710_042841019.thumb.jpg.c635d29e121f2104a38d33d15523bb92.jpgIMG_20220710_162737_resized_20220710_042841459.thumb.jpg.6e6dcf35cfd1014617d83b13a579332f.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Das sieht aber piekfein aus! 

Wie hast du das gemacht, dass die Sicke erhalten geblieben ist? Den Formhimmel zerlegt und beide Teile einzeln bezogen oder den Stoff in die Fuge gerakelt?

Kleber der Wahl ist nach wie vor Bonatherm? Streichen oder sprühen?

Gibt es mittlerweile Stoffempfehlungen, die den original Stoffen am nächsten kommen?

.. vor der Arbeit hab ich echt Angst..

 

Link to comment
Share on other sites

Danke, aber zuviel der Ehre - denn ich habe den Himmel komplett gegen einen Austauschhimmel in gutem Zustand getauscht :D.

Ich wollte nämlich diese Fuge nämlich auch unbedingt behalten. Das wäre beim Sattler aber zu teuer geworden. Und selber machen - da ging es mir wie dir:

 

vor 11 Stunden schrieb highconer:

.. vor der Arbeit hab ich echt Angst..

 

Beim Ausbau des alten Himmels habe ich gesehen, dass diese Klebenaht, mit der das Innenteil in den Himmel geklebt wurde, streckenweise schon gerissen war und ganz leicht mit einem Cutter zu öffnen gewesen wäre. Ich glaube daher, dass es machbar ist, den inneren Teil an der Klebenaht rauszutrennen, beide Teile getrennt zu beziehen und das Innenteil des Himmels anschließend wieder mit eine Klebenaht in den Himmel einzukleben. Bei mir scheiterte es aber auch an dem nicht-vorhandenen, erforderlichen Arbeitsumfeld (großer hoher Arbeitstisch, trockener Raum mit ausreichend Belüftung in dem man das Ganze auch mal längere Zeit stehen lassen kann) und der notwendigen Zeit. Der geeignete Platz und Zeit - und damit ausreichend Muße für die notwendige Sorgfalt sind m. E. aber für dieses Projekt aber essentiell, denn das Material ist empfindlicher als gedacht und wenn beim Heraustrennen oder Wiedereinsetzen des Innenteils am Formhimmel was reißt oder bricht, dann war es das.

 

Ich hätte mir wohl eine Sprühpistole für den Kleber angeschafft (Sattlerspray), alternativ Bonatherm mit Pinsel und der Sattler hatte Stoffmuster bei MAH bestellt, da war einer dabei, der kam dem Original sehr nahe .

Link to comment
Share on other sites

Hab ein Himmel einem Sattler übergeben. Der dachte das wäre deutlich einfacher. 
 

Er sagte das er den Innenteil ausschneiden wird. Aber er hat schon mehr als bammel gehabt.

 

Ich gehe da schon mit gemischten Gefühlen entgegen. Hoffe es wird gut.

 

Habe den Sattler empfohlen alles zu überziehen, das hat er dann abgeraten.

Link to comment
Share on other sites

@Mikey

Ich glaube das heraustrennen klappt. Aber alles was danach kommt wird tricky. Ich war doch überrascht, wie empfindlich der Formhimmel ist. Da muss man Aus- und Einbau bzw. Herausschneiden und Wiedereinsetzen des Innenteils echt aufpassen. Bin gespannt, wie das bei dir ausgeht

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Räubermutti:

@Mikey

Ich glaube das heraustrennen klappt. Aber alles was danach kommt wird tricky. Ich war doch überrascht, wie empfindlich der Formhimmel ist. Da muss man Aus- und Einbau bzw. Herausschneiden und Wiedereinsetzen des Innenteils echt aufpassen. Bin gespannt, wie das bei dir ausgeht


ich wäre nur Froh wenn der Sattler das alles überhaupt hinbekommt. :( 
 

werde aber berichten 👍

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich hab das bei meinem 3L schon gemacht. Einfach von der Sichtseite mit einer Klinge auf eine Pappunterlage durchgedrückt und fertig. Am Ende wieder eingesetzt, mit Tackernadeln fixiert und dann mit Heißkleber auf der Außenseite geklebt. Hält seit Jahren.

 

Btw. ist die Demontage vom OSS-Himmel anders als vom Standart-Himmel ohne OSS?? Bei mir scheint der am inneren Rand irgendwie zu hängen? Erfahrungen @Phoenix A2 / @G aus W?

 

 

Edited by Frickler
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Frickler:

Btw. ist die Demontage vom OSS-Himmel anders als vom Standart-Himmel ohne OSS?? Bei mir scheint der am inneren Rand irgendwie zu hängen? Erfahrungen @Phoenix A2 / @G aus W?

 

Unterschied beim OSS-Himmel ist der Rahmen vom Sonnenschutz der vorher vom Himmel gelöst werden muss, damit der Himmel demontiert werden kann.

Zum Lösen der Klammern gibt es eine spezielle Spreizzange, ohne diese muss man etwas Improvisieren.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Habe heute meine beiden Himmel aus der Garage geholt und ihnen das Fell abgezogen. ;)

 

Ich habe mit einem Akkuschrauber und Drahtbürste es kurz probiert und dann sein gelassen.

Die klebrigen Kügelchen sind einfach nervend, sauen das Werkzeug schnell ein und dann schmiert man den Dreck eher rum.

 

Also habe ich mir einen Eimer heißes Wischwasser angesetzt und eine Waschbürste genommen.

 

20221104_143607.thumb.jpg.c572260d164899562c09436fd97439fb.jpg

 

Damit ließ sich das Zeug recht gut lösen und lief mit dem Wasser größteneils ab.

 

Die Waschbürste lässt sich im Eimer leicht vom Dreck befreien, so dass ich zügig arbeiten konnte. 

 

20221104_144853.thumb.jpg.41dc789c9c207a9716020f3afa66aad4.jpg

 

Total begeistert bin ich davon, dass man das Zeug eigentlich "nur" lösen muss, und dann einfach abduschen kann.

 

Vor der Dusche:

 

20221104_145710.thumb.jpg.1f849c592e05a05bc6a7a9fe32f1312b.jpg

 

Nach der Dusche:

 

20221104_145808.thumb.jpg.d9e05c1438848d0bb158ce2df866593c.jpg

 

Nach dem es mit dem 1. Himmel so gut gelaufen ist, hab ich gleich noch einen weiteren sauber gemacht.

 

Zuerst die Metallrahmen für die Make-Up Leuchten entfernen,

 

20221104_150342.thumb.jpg.63244e73a2a0a2242106b4f3a3690176.jpg

 

dann das Fell abziehen.

 

20221104_150820.thumb.jpg.1c1470e8ff5c853ec175863ba39bc51f.jpg

 

Beim 2. Himmel hatte ich im vorderen Bereich echt Mühe und musste zur Edelstahlwolle greifen.

 

20221104_155247.thumb.jpg.2e4edcb9d0c841887ba279e7519cb783.jpg

 

Vor der Dusche:

 

20221104_160325.thumb.jpg.5ea6e33591e527cbab875a7b26442440.jpg

 

Nach der Dusche:

 

20221104_160510.thumb.jpg.e4571f23aa7cb5b00cab402fc432878f.jpg

 

Danach den Dreck zusammen fegen und in der Tonne entsorgen.

 

Nun stehen die Himmel zum Trocknen im Keller.

 

 

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb janihani:

Habe heute meine beiden Himmel aus der Garage geholt und ihnen das Fell abgezogen. ;)

 

Ich habe mit einem Akkuschrauber und Drahtbürste es kurz probiert und dann sein gelassen.

Die klebrigen Kügelchen sind einfach nervend, sauen das Werkzeug schnell ein und dann schmiert man den Dreck eher rum.

 

Also habe ich mir einen Eimer heißes Wischwasser angesetzt und eine Waschbürste genommen.

 

20221104_143607.thumb.jpg.c572260d164899562c09436fd97439fb.jpg

 

Damit ließ sich das Zeug recht gut lösen und lief mit dem Wasser größteneils ab.

 

Die Waschbürste lässt sich im Eimer leicht vom Dreck befreien, so dass ich zügig arbeiten konnte. 

 

20221104_144853.thumb.jpg.41dc789c9c207a9716020f3afa66aad4.jpg

 

Total begeistert bin ich davon, dass man das Zeug eigentlich "nur" lösen muss, und dann einfach abduschen kann.

 

Vor der Dusche:

 

20221104_145710.thumb.jpg.1f849c592e05a05bc6a7a9fe32f1312b.jpg

 

Nach der Dusche:

 

20221104_145808.thumb.jpg.d9e05c1438848d0bb158ce2df866593c.jpg

 

Nach dem es mit dem 1. Himmel so gut gelaufen ist, hab ich gleich noch einen weiteren sauber gemacht.

 

Zuerst die Metallrahmen für die Make-Up Leuchten entfernen,

 

20221104_150342.thumb.jpg.63244e73a2a0a2242106b4f3a3690176.jpg

 

dann das Fell abziehen.

 

20221104_150820.thumb.jpg.1c1470e8ff5c853ec175863ba39bc51f.jpg

 

Beim 2. Himmel hatte ich im vorderen Bereich echt Mühe und musste zur Edelstahlwolle greifen.

 

20221104_155247.thumb.jpg.2e4edcb9d0c841887ba279e7519cb783.jpg

 

Vor der Dusche:

 

20221104_160325.thumb.jpg.5ea6e33591e527cbab875a7b26442440.jpg

 

Nach der Dusche:

 

20221104_160510.thumb.jpg.e4571f23aa7cb5b00cab402fc432878f.jpg

 

Danach den Dreck zusammen fegen und in der Tonne entsorgen.

 

Nun stehen die Himmel zum Trocknen im Keller.

 

 

Sehr fleißig! :TOP: Und sieht sehr gut aus.

Link to comment
Share on other sites

@janihani Hast du Himmel selbst ausgebaut? Hattest du die ominöse Spreizzange oder wie hast du den OSS-Sonnenschutz vom Himmel gelöst? Wenn ich morgen Zeit finde, mach ich mich noch mal bei unserem ran...

Edited by Frickler
markieren des gefragten Users
Link to comment
Share on other sites

Ja, ich habe den Himmel selbst ausgebaut. Ich bin da recht geübt drin. Hier eine Anleitung.

Ich nehme einen Schaber, um den Rahmen vom Himmel abzuhebeln.

Zur Not geht auch ein Schraubendreher, macht aber eher Abdrücke im Formteil des Himmels.

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 4.11.2022 um 20:30 schrieb janihani:

Ich nehme einen Schaber, um den Rahmen vom Himmel abzuhebeln.

 

Der Tipp war Gold wert. So ein Teigschaber ohne Stiel, in meinem Fall diverse Scheibenrakel haben das das Problem schnell gelöst.

 

Am 4.11.2022 um 19:30 schrieb janihani:

Zuerst die Metallrahmen für die Make-Up Leuchten entfernen,

 

Hab ich damals drin gelassen und den Stoff einfach drüber gezogen.

 

Wie ist der Bonaterm AS BT eigentlich zu verarbeiten? Himmel stückweise einpinseln, Stoff einpinseln, anziehen lassen und Stoff sachte andrücken, dass es nicht durchschlägt? Hab bisher nur mit dem SABA gearbeitet, der kostet aber das 3,5-fache und war nach Anbruch der Verpackung und anschließender Lagerung nach wenigen Monaten nicht mehr verwendbar.

 

Wo fangt ihr mit den Klebearbeiten an, damit sich der Stoff am Besten über den Himmel ziehen lässt? Ich hatte Probleme bei dem Teil zwischen den Sonnenblenden und würde deshalb dieses mal genau da mit dem Kleben anfangen, oder gibt es da andere Anregungen?

Link to comment
Share on other sites

Erstmal "Moin!" an alle aus dem kalten Nordfriesland.....

bin neu hier, lese aber schon seit geraumer Zeit alle Möglichen Threads mit- das Forum hier ist Gold wert!

 

So. Nachdem ich nun gestern beim Verladen einer größeren PA-Box mit selbiger hinten am Dachhimmel nur leicht touchiert habe, hatte der gute Himmel natürlich nur auf diese Gelegenheit gewartet, um sich gleich mal 50cm auf jeder Seite aus der hinteren Ecke abzulösen und runterzuhängen.....

Wenn man versucht, es wieder reinzustopfen usw. wird es eher schlimmer, weil der Stoff schon fast überall schon sehr, sehr lose ist.....

 

Ich habe jetzt schon viele gelungene und auch misslungene Versuche verfolgt und wollte mal was anderes fragen bzw ins Spiel bringen:

 

Da der Aus- und auch Einbau des Himmels ja nicht so ganz ohne ist und auch das Beziehen nicht automatisch ein Klacks ist, überlege ich, ob es nicht eine Möglichkeit gäbe, den ausgebauten, gesäuberten und getrockneten Himmel zu lackieren, bemalen, beflocken oder was weiß ich? Einfach nur deshalb, um eine bessere "Erfolgsgarantie" zu bekommen?

 

Ich oute mich da gerne: Ich bin sicher ein guter Mechaniker, Elektroniker und auch Maler, aber alles, was aus Stoff, Tapeten, Pappmachée, Papier usw. ist und gar mit KLEBER(!) irgendwie angebackt o.ä. werden muss, ist mir ein absoluter GRAUS! Da wäre mir ein anderes Verfahren sehr viel lieber......

 

.....und bleiben kann es so auch nicht. Ich kann vieles AUSSEN tolerieren, aber innen möchte ich eine einigermaßen gepflegte Kugel haben!

 

LG,

Rotti

 

Edited by ribfreak
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
Am 9.1.2023 um 21:52 schrieb A2 Buckliger:

A2 im Bentley Style ? Wie sieht der Rest dann erst aus B|

Ich mache bald ein Foto über Innenraum. Es sind erst das Dach, und Säulenverkleidungen fertig, aber wenn ich ein weinig Zeit hätte, würde auch die Türverkleidungen verschönern. 

 

Am 10.1.2023 um 09:50 schrieb w126fan:

Was´n das für ein Material?

Ein Two-Tone Himmel hat schon was.

 

Danke :)

 

Die Seitenverkleidung ist einfach Kaschierte Bezugstoff (in der Farbe beige statt grau), in der Mitte habe Kunstleder angebracht. Siehe Links

 

Kunstleder. Leider nicht wirklich flexiebel (also passt besser für die gerade Oberflächen)  es war ziemlich schwer besonders auf die A Säulenverkleidungen anbringen. Aber es lohnt sich zu machen.. ;-) 

LYRWISHMJ Kunstleder PVC Leder Polster Stoff Lederkonzept Kunstleder Polsterstoff Gesteppt Kaschiert Meterware Möbelstoff Dekostoff ,Kaffee Möbel Textil Meterware (Size : 1.4×1m/4.59x3.28ft) : Amazon.de: Küche, Haushalt & Wohnen

 

Amazon.de: FORTISPOLSTER Himmelstoff Autostoff Polsterstoff Bezugsstoff kaschiert SAM129 (Hellgrau)

 

Als Kleber habe Sattlerkleber verwendet:

 Sattlerspray AV Klebstoff Kleber 1 Liter Dose !!!Versand nur für Deutschland!!! | Polsterstoffe & Möbelstoffe - Ihr Fachhandel für Polstermaterial (polstereibedarf-online.de)

Habe leider die ganze 1 Liter Dose nur für das Dach gebraucht, also für Säulenverkleidungen habe ganz normale Kraftkleber (Pattex Palma Fix, oder Pattex Kraftkleber) verwendet. Passt perfekt, also muss nicht unbedingt spezial Sattlerkleber verwenden.

 

Am 9.1.2023 um 20:32 schrieb Nagah:

Ich find's schon irgendwie geil. :D
 

Danke :)

 

Am 11.1.2023 um 17:13 schrieb Brukterer:

Dem Himmel sei Dank hat mein Himmel keinen Durchhänger.

Na jah, entweder wurde schon repariert, oder steht das noch vor dir. ¬¬ 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    2. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    3. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    4. 38

      5. Audi A2 Schraubertreffen in Lippetal / Gern mit regionalen und überregionalen Gästen !

    5. 449

      Hier werden A2-Teile verkauft - könnte ja interessant sein...

    6. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    7. 0

      Dachträger gesucht

    8. 8

      Frostige Nächte machen zu schaffen!

    9. 137

      IT23: Info & Anmeldethread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.