Jump to content

Premium-Kennzeichenbeleuchtung


Recommended Posts

  • Replies 216
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Das E Prüfzeichen sagt dass die Leuchtmittel für den Betrieb in LED Kennzeichenleuchten zugelassen sind. Jetzt bräuchtest du hochoffiziell nur noch eine Kennzeichenleuchte die für den Betrieb mit LED

Doch, doch, Austausch der gesamten Lampeneinheit gegen eine typgeprüfte Lampe (E-Prüfzeichen) ist zulässig. Neben universellen Nachrüstlampen aus dem Zubehör gehen auch Original-Lampen von einem ander

Meine Lösung auf die Thema mit Audi 4G0 943 021A LED...

Posted Images

Vielen Dank. Ich denke auch, dass die Audi Kennzeichenbeleuchtung die beste Variante ist. Schließlich soll es ja mit der Zulassung keine Probleme geben ...

Habt ihr die aktuelle Teilenummer griffbereit? Anscheinend gibt es ja mehrere Varianten:

 

Variante 1:  http://www.faudiq.de/470/original-audi-led-kennzeichenbeleuchtung.html

Variante 2: http://kfz-premiumteile24.de/Tuning-Nachruestung/Audi/Audi-A1-S1-8X-A1-Sportback-Tuning/Original-Audi-LED-Kennzeichenbeleuchtung-Adapter-S-Line-Leuchten-A1-A4-S4-A5-S5-A6-S6-A7-S7-Q5-SQ5-TT.html

 

Welche Leuchte ist die richtige? Hat jemand von euch eine dieser bereits eingebaut? Wie wird diese an der Karosserie befestigt? Wie funktioniert der elektrische Anschluss?

Besten Dank für eure Hilfe!

Link to post
Share on other sites

Den Bildern nach zu urteilen würde ich sagen 'weder noch'.

Zumindest hinten haben die Leuchtenhalter 2 Schrauben links und rechts.

 

Bitte berichte nachdem du umgebaut hast.

Link to post
Share on other sites

Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Vollständigkeit verweise ich mal auf diesen Thread. Ich halte die DevilEyes-KZB für die sinnvollste Lösung, wenn es darum geht, mit möglichst geringem Aufwand und ohne das Risiko, Haltenasen an irgendwelchen Verkleidungen abzubrechen, die KZB in einen funktionierenden und dennoch StVZO-konformen (legalen) Zustand zurück zu versetzen. 

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
  • Nagah changed the title to Premium-Kennzeichenbeleuchtung

Sind das Druckteile? Wenn ja magst du mir mal die Datei zukommen lassen, ich habe mir die Adapter immer mühsam aus Kunststoffplatten gebastelt, aussehen tun sie im Prinzip genauso :D

Link to post
Share on other sites

Optisch und handwerklich eine ansprechende Lösung - keine Frage! Nur ist das leider nicht PnP. Wer also keinen 3D-Drucker hat, um sich die Adapterplatten maßgenau fertigen zu können, ist außen vor.

 

Die am einfachsten zu realisierenden Lösungen sind weiterhin:

  • Ersatz der defekten KZB durch Originalteile (dabei gleichfalls Ersatz der verzinkten durch V2A-Schrauben!) - die das Entfernen der Heckklappenverkeidung voraussetzt
  • Einsatz der DevilEyes-KZB (so wie ich das gemacht habe) - wobei die Hecklappenverkleidung nicht entfernt werden muss

Meine Lösung hält seit Jahren bombenfest. Ich bin froh, es nicht anders gemacht zu haben, zumal bei jeder Verkleidungsdemontage die Gefahr besteht, dass man Haltenasen von inzwischen zT. nicht mehr als ET erhältlichen Teilen abbricht.

 

Aber gut: jeder so, wie er mag. Und zur Vermeidung von Missverständnissen: die Variante von DonRon ist mir im Vergleich zu allen anderen in diesem Beitrag nicht ausdrücklich erwähnten Lösungen schon deswegen trotzdem sympathisch, weil professionell gemacht und jederzeit problemlos demontierbar (weil nix verklebt ist).

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

ich habe mir welche von Skoda (nachbau) geholt, die haben normale anschlüsse (z.b. wie der Lupo und aber auch so wie der A2)

 

da die kleiner sind als die Originalen habe ich ein Alublech mit 2mm stärke genommen und eune Art U ausgeschnitten, jetzt passen sie genau in die ausparrung. (schwarz Matt lakiert)

 

IMG_20190719_180852.jpg

IMG_20190719_180911.jpg

IMG_20190719_164950.jpg

IMG_20190719_171310.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

danke für eure Beiträge ohne die ein Umbau nicht möglich gewesen wäre. :D

Ich habe die kleineren Audi-LED-leuchten eingebaut, sie müssen leider in der Breite um ca. 1,5 mm runtergeschmirgelt werden (die Dichtung hilft es gleichmäßig zu machen, bis sie in die Blende passen).

Um die zu kurzen Leuchten einbauen zu können habe ich einen Rahmen gedruckt (mit 101-102% drucken, wegen der Schrumpfung bei ABS) .

Die Dichtungen der Originallampen habe ich mit etwas Sekundenkleber am Rahmen fixiert, sonst klappt der Einbau (Dichtigkeit nicht). Die Klappenentriegelung habe ich im Innenraum mit Tape fixiert und später wieder entfernt. Der Originalstecker hätte gepasst (Polarität stimmte nicht und keine Verriegelung). Den Stecker kann man zerlegen, Metall H Bügel nach oben entfernen mit kleinem Schraubendreher, dann kann man ein Plättchen zur Seite schieben, danach die Verrieglung, das heißt die Rastnase nach unten drücken, am Kabel ziehen, rastete noch einmal ein, ein zweites Mal entriegeln und ganz ziehen (mit Entcrimpwerkzeug kann beide Nasen drücken und beide Kabel ziehen). Rückbau umgekehrt (Kabel tauschen, einrasten, Abdeckung einschieben, H-Sicherungsbügel wieder reinstecken und einrasten). Lampe anstecken und Licht einschalten und checken.

Den Rahmen seitlich einschieben, wie Original. Ggf. den Einrastbereich wo die Lampe einrastet noch etwas anschrägen im Innenbereich

Zum Lösen der Kunststoffabdeckung (Nummernschildhalter) habe ich einen flachen Schuhriemen am äußeren Rand über eine Ausformung gezogen und daran gezogen).

Ich hänge die STL-Datei an, die für den Eigengebrauch genutzt werden darf.

Gruß Frank

Druckausrichtung_LI.jpg.d5d17247acae0f28ed90c0b68bcab7e5.jpg

 

IMG_3859.JPG

IMG_3860_LI_(2).jpg

IMG_3862.JPG

IMG_3863.JPG

IMG_3865.JPG

Zusammenbau.JPG

IMG_3914.JPG

Rahmen.STL

Edited by A2-7002
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
vor einer Stunde schrieb Deichgraf63:

Da habe ich noch etwas Nützliches gefunden, nämlich eine klasse Videoanleitung, die auch den Ausbau der Heckklappenverkleidung und der Plastikverkleidung der Heckklappe zeigt.

 

Es ist wirklich sehr gut gezeigt, alle Schritte ganz detailliert, da kann kaum noch etwas schiefgehen.

 

Gruß

 

Uli

....dannach kann man erstmal die ganzen Kratzer rauspolieren... 

Bei der Montage der Verkleidung ganz am Ende sollte man schon die Verkleidung in die Schloss Abdeckung einführen bevor man drauf rumkloppt. :idee:

 

Die Ansätze im Video sind ja nicht schlecht.... Aber wie heißt es so schön - stets bemüht.... :bonk:

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.