klaba

Tankklappen-Knopf abgefallen

Recommended Posts

Ahoi,

 

habe heute diesen Tankklappen Drucktaster in meinem A2 am Boden gefunden :( Ist nur dieser Knopf mit dem Symbol darauf, sonst ist nichts drin oder dran. Es scheinen - warum auch immer - alle Nasen abgebrochen zu sein.

 

Weiß jemand, ob ich diesen Knopf bei Audi einzeln bekomme bzw. die komplette Einheit - und ob man das einfach selbst tauschen kann (weil ich mal annehme, dass man nur das komplette Teil bekommt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bekommst nur den kompletten Schalter bei VW oder Audi Vertragspartnern.

 

Teilenummer 8Z1 959 833 5PR

Preis: ca 14EUR

 

Du kannst den Schalter selbst wechseln. Einfach aus der Verkleidung ziehen und den Stecker vom Kabelbaum abstecken. Der Schalter ist nur in die Verkleidung geklipst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah vielen Dank! Denn das Innenleben (so eine Art "Kreuz" mit einer Feder), welches noch in der Verkleidung steckt, scheint auch nicht mehr ganz komplett zu sein... frag mich sowieso warum sich gerade dieser Schalter so zerlegt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir neulich auch passiert, plötzlich hing der Knopf halb raus (konnte ihn bei mir noch wieder einrasten). Anscheinend leiern die Teile irgendwann aus..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium
frag mich sowieso warum sich gerade dieser Schalter so zerlegt hat.

 

Du tankst zu oft! :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äh, irgendwie kommt mir das bekannt vor ;)

Bin an einer Tanke gestanden und der Deckel ging nicht mehr auf.

Ursache: Rastnasen im Taster gebrochen.

 

Gruß vom Zwilling

 

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ahoi,

 

habe heute diesen Tankklappen Drucktaster in meinem A2 am Boden gefunden :( Ist nur dieser Knopf mit dem Symbol darauf, sonst ist nichts drin oder dran. Es scheinen - warum auch immer - alle Nasen abgebrochen zu sein...

 

Exakt wie bei mir im August. 15,12 Euro bei Audi. Austausch dauerte 20 Sekunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir heute auch passiert - ausgebaut, kurz angeschaut, Feder die den Knopf rausdrückt weggeworfen und mit einem Streifen Tesa schön wieder zusammengeschlossert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun hat's mich auch erwischt- Der Knopf blieb beim Aussteigen an der Jackentasche hängen und wurde herausgehebelt..

 

Um ihn nicht zu verlieren bis zum nächsten Gebrauch (Tanken) liegt er nun zusammen mit dem Einsatz in einem Plastiktütchen im Handschuhfach.

 

Der Bedienknopf ist nicht unbedingt eine Fehlkonstruktion, aber definitiv am falschen Ort angebracht.

 

Grüsse Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast checkert

Tststs, sind die 1.2er jetzt dran?

Gestern ist auch bei unserem die Tasterfläche während der Fahrt abgefallen... Wieder zusammengefummelt, geht. Aber Feder hatte ich keine gefunden (und keine vermisst). Muss ich wohl nochmal suchen...

 

Christian

-- der nicht will, dass die Kleinen anfangen auseinanderzufallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Gestern ist auch bei unserem die Tasterfläche während der Fahrt abgefallen... Wieder zusammengefummelt, geht. Aber Feder hatte ich keine gefunden (und keine vermisst). Muss ich wohl nochmal suchen...

 

Ich fahre schon von Anfang an ohne der Feder im Taster und habe bisher keine Probleme damit gehabt. Beugt subjektiv auch ein Stück weit der unbeabsichtigten Betätigung des Tasters vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, jetzt hat`s mich auch erwischt:

Der KNOPF ist ab!!! :WUEBR:

Bin gestern ins Auto eingestiegen und mußte feststellen, das der Tankklappen-Knopf/Taster (Abdeckung mit Tanksymbol und das weiße "Kunststoffkreuz") abgefallen ist. Die Feder hab ich nicht gefunden. Muß jetzt mal versuchen das Ding wieder zusammenzubasteln. Hat schon jemand den komplatten Taster selbst ausgetauscht? Wie bekomme ich ihn aus der Verkleidung ohne etwas zu beschädigen? Zum Glück kostet er nicht die Welt........ :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist mir auch schon passiert. Neuen bestellen, raushebeln mit einer Klinge, neuen Taster anstecken, reindrücken, fertig.

Plug & Play

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit starken Fingernaegeln kann man den auch so aus der Verkleidung ziehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte gestern das gleiche Vergnügen und mir kam der Knopf entgegen. Habe heute für einen neuen Schalter beim Freundlichen inklusive Einbau 15,65 EUR bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du bekommst nur den kompletten Schalter bei VW oder Audi Vertragspartnern.

 

Teilenummer 8Z1 959 833 5PR

Preis: ca 14EUR

 

Du kannst den Schalter selbst wechseln. Einfach aus der Verkleidung ziehen und den Stecker vom Kabelbaum abstecken. Der Schalter ist nur in die Verkleidung geklipst.

Habe heute den Deckel des Druckschalters für die Tankklappe samt Innereien im Fahrerplatzfußraum gefunden.Beim :) einen neuen Schalter bestellt, die fanden das Teil im E-Teilkatalog nicht ! Ja , ja A2 das unbekannte Wesen !:(

Gott sei Dank gibt´s ja das Forum! (s.o.) Muss natürlich bestellt werden ! Soll morgen da sein.Hoffentlich, wollen nämlich eine längere Fahrt machen.Ermutigt durch das hier im Forum gepostete, habe ich den Schalter provisorisch geflickt. Die Feder sollte man weglassen, sonst springt die Kappe ab ! Mit Tesa überklebt,

funktioniert !:)

Grüße vom

Dieter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Feder sollte man weglassen, sonst springt die Kappe ab ! Mit Tesa überklebt,

funktioniert !:)

 

So fahr ich jetzt schon seit letztem Jahr rum. Funktioniert und man stößt beim Aussteigen nicht mehr mit dem Knie an den Knopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komplizierter kann man einen so simplen Schalter einfach nur bei Audi konstruieren.

Also: Auch bei mir war der Knopf durch abbrechen der Rastnasen im Fussraum von mir aufgefunden wurden. Habe die Seitenverkleidung etwas abgemacht und den Schalter durch die Verkleidung geschoben. (So starke Fingernägel habe ich dann doch nicht:D)

Feder war so auch schon nicht mehr auffindbar. Hab dann mit Sekundenleim den Taster an die 2 "Kontaktnasen" des weissen Kunststoffeinsatzes geklebt. Der Schalter fliegt nicht raus und Tesaband musste auch nicht eingesetzt werden. 15€ für einen Schalter aus tschechischer Herkunft sind mir zu viel:janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint mir der typische Fall von Materialermüdung.:(

Meiner hat sich etwa 1 Monat nachem Kauf im Juli (2012) zerlegt.

Habe mir beim :) einen Neuen Bestellt und ein Tag später selber montiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preisupdate, eben bestellt: 18,43. Sportliche Preisentwicklung bei den Jungs. Ist mir schon bei diversen Ersatzteilen aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja..auch ich durfte mir einen neuen tankschalter zulegen.hat sich zerlegt,als ich die fahrertüre schloss..die sicherheitsgurtschschnalle war dazwischengeraten.pech gehabt.danke für die einbautips!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ist letzte Woche auch :D sowhat...

 

naja einen Schalter im Audilook der dann auchnoch abgerundet ist und bei geöffneter Tür schön rot leuchtet kann man bzw. ich für 18,50 nicht selber machen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pardon, 18,41. Möchte ja keinen Wucher vorwerfen. :rolleyes:

 

aktueller Preis am 27.08.2014:

18,46 EURO

 

inklusive kostenlosem Austausch :)

Brutus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du bekommst nur den kompletten Schalter bei VW oder Audi Vertragspartnern.

 

Teilenummer 8Z1 959 833 5PR

Preis: ca 14EUR

 

Du kannst den Schalter selbst wechseln. Einfach aus der Verkleidung ziehen und den Stecker vom Kabelbaum abstecken. Der Schalter ist nur in die Verkleidung geklipst.

 

Meinst du von außen unter die Blende des Knopfes fassen und dann ziehen? Oder muss man die Verkleidung erst entfernen und den Schalter von innen abstecken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meinst du von außen unter die Blende des Knopfes fassen und dann ziehen? Oder muss man die Verkleidung erst entfernen und den Schalter von innen abstecken?

 

Kann man vorsichtig aus der Verkleidung hebeln/ziehen, dabei macht man aber meist irgendwelche Kratzer. Lieber die Verkleidung an der Stelle etwas wegbiegen, dann kann man schon dahinter packen. Der Schalter ist oben und unten mit je einem Clip ausgestattet.

bearbeitet von knirps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aktueller Preis am 27.08.2014:

18,46 EURO

 

inklusive kostenlosem Austausch :)

Brutus

 

20,49€, gerade eben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ist echt blöd mit der Flasche Bier am Steuer erwischt zu werden wenn die Tarnkappentechnik plötzlich versagt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;) Ich musste echt schon einmal meinen Lappen für 12 Monate abgeben, mit weitreichenden Konsequenzen, während dieser Zeit musste meine Frau die Kugel fahren: jetzt habe ich die verloren. Ich meine nicht die Frau, aber die Kugel an die Frau..was weit schlimmer ist, oder nicht.. es ist kompliziert ihr merkt es schon..

 

Aber meinen Tarnkappen-Knopf habe ich danach neu gemacht, hat auch vor zwei Jahren schon knapp 20 Euro gekostet - seit dem ist Ruhe. Zuvor habe ich versucht ihn mit Revell-Antrazit und Kleber zu richten, war aber alles vergebens. Irgendwann fiel er komplett ab und ging verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden