wauzzz

vierter Besuch beim TÜV

Recommended Posts

Meine Eltern waren gestern, um mir ein Geschenk zum Geburtstag am 27.01. zu machen, mit meinem A2 zur HU&AU bei ATU. Mein A2 wird alt= ich besitze ihn jetzt schon volle 6 Jahre!

 

Am Ende: zwei neue Plaketten (ohne Mängel vorne -AU- und hinten -HU)

Kosten: 79€

 

MfG Sven/wauzzz

 

PS: falls es schon einen Post über den 4-Tüv gibt....bitte dort anhängen, ich fand nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine ist jetzt 7 Jahre. Also jetzt jedes Jahr - und ohne Probleme ausser die (absichtlich) zu hoch eingestellten Scheinwerfer.

 

Sehr gut. Bin immer noch auf die ersten Bremsscheiben und Klötze ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem mir im ersten anlauf zum 4. Tüv die Pakette verweigert wurde (Schnitt in der Reifenlauffläche-Am TÜV-Tag reingefahren und nicht gemerkt, und klemmender ASR-Schalter), gabs im 2. anlauf dann die Plaketten ohne Mängel.... ich weiß jetzt ganz sicher, zum nächsten TÜV mach ich ne Reifenvorkontrolle, bevor ich in die Prüfhalle fahre^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mit meinem Diesel am Dienstag beim 4. TÜV...

Ausser einem losen Wärmeleitblech hinten hat er nichts zu bemängeln gehabt.

Komischerweise waren die Bremswerte noch besser als vor 2 Jahren. Hängt wahrscheinlich vom Prüfstand ab.

Habe die Schraube vom Blech heute bei ATU beim Ölwechsel wieder fest bekommen.

Ansonsten 180 000 km und fit for fun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiß jetzt ganz sicher, zum nächsten TÜV mach ich ne Reifenvorkontrolle, bevor ich in die Prüfhalle fahre^^

 

ma ehrlich, nicht das du hier weiter den Schnitt versaust! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Freundin hat unsere Kugel letzten Sommer zum 4. Tüv gebracht: keine Mängel :D

 

Grüße, flixe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Nach legendären Threads, wie:

erster Besuch beim TÜV

und zweiter Besuch beim TÜV

und dritter Besuch beim TÜV

Gibt es jetzt den vierten TÜV

 

 

Heute HU und Au: Ohne Mängel :):jadas::jaa:

 

Bremsen vorn so 190 und 200 und hinten 130 beide ungefähr.

 

"Sie sind Mitglied im Audi A2 Club?" "Jaaaaahh." etc"...."

Beim Quatschen hat er ganz vergessen, die Plaketten zu kleben. Bin noch mal schnell zurück gefahren:D

PS habe den Steinschlagschaden ja bei Carglas gratis machen lassen nach 2,5 Jahren.

bearbeitet von hirsetier
Links angepaßt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... hab' ich seit Januar :)

Einzige Mangel: scheinwerfer zu hoch eingestellt (bewusst so).

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hinweis vom Moderator
An den schon bestehenden Thread angehängt.

Klappte gestern auf Anhieb. Folgendes wurde angesprochen: Die Bremsschläuche vorne wiesen Schabe-Spuren vom Federbein verursacht, auf. An diesem Schlauch sitzt ein verschiebbarer Gummiring, der den Schauch auf Abstand vom Federbein halten soll. Diese Gummiringe waren auf beiden Seiten verschoben, der Schlauch konnte ans Federbein geführt werden. Dies erklärt den Schaden! Also mal daruf achten, wenn Räder gewechselt werden. Da muss man erstmal drauf kommen!

Der Prüfer schaute sich die Gummilager der Hinterachse genauer an, er habe letzte Woche wegen brüchigen Gummilagern der Hinterachse einen A2 "durchfallen" lassen.

Ach ja: Kein Wischwasser im Behälter! Scheibenwaschanlage damit ohne Funktion. Sonst war nix! bearbeitet von cer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss auch noch zum 4. TÜV...überfällig seit Juni, zum Glück isses ausser mir noch niemandem aufgefallen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mach bald den "fünfter" -Thread auf... aber erstmals geht er in die Werkstatt, Wasserpumpe wechseln.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso...vierter TÜV ist bei mir auch überstanden, keine Mängel. Lediglich die hinteren Bremsen ziehen ungleichmässig, sowohl Fuß- wie auch Handbremse, aber alles noch im zulässigen Rahmen (ca 30% Abweichung, 50 sind erlaubt). Da muss ich wohl nochmal bei, beim Fahren macht sich das aber nicht bemerkbar...

 

Auf zum 5. TÜV im Sommer 2011 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium
ich muss jedes Jahr ;heu

 

Ich auch, ist aber OK so. Denn wenn ich sehe was hier manchmal für Schrott auf Rädern umhergurkt ist mir das ganz lieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur empfehlen, mal nach England zu fahren...da ist man direkt happy, daß wir hier TÜV haben. War damals in Brighton, direkt an der Küste, viele Autos wurden da nur noch vom Lack zusammengehalten...wenn man das mit "deutschen" Augen sieht, gruselt es einen direkt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich bestätigen, war gerade mit der Kugel in England. Nicht nur bei den Autos gruselt es einen, sondern auch bei den Fahrkünsten. Blinken und Rechtsfahrgebot, was ist das? Und einen Nagel habe ich mir auch noch in den neuen Reifen eingefahren :eek:.

 

Mein vierter TÜV steht in vier Wochen an, dann bin ich hier dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich der 1., für den A2 der 4. TÜV. Habe ihn 2 Jahre lang über 30 tkm gefahren, nichts daran gemacht, und bin ohne grössere Probleme durch den TÜV gekommen.

 

Einzig die hinteren Blinker wurden moniert. Sie sind dem TÜV-Prüfer zu weiss. Neue gelbe Lampen sollten das "Problem" lösen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Zu wei? Wie das? Die Rückleuchten sollten eine Zulassungsnummer haben...

Würde ich nix machen. Oder da stimmt was nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei lena ist bestimmt die orange farbe der blinkerbirnchen abgeblättert.

hatte ich auch bei meinem erstauto und wurde ebenbeimfalls tüv bemängelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, die Farbe blättert ab und dann scheint es irgendwann nur noch weiß aus den Blinkern. Ist halt nicht durchgefärbt, sondern nur ein Tauchlack...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, so war's schon bei mehreren Blinkleuchten bei Produkten aus dem Konzern (Polo, Lupo).

Unverständlicherweise sind die Birnchen nicht durchgefärbt und die Farbe blättert nach 'ner Zeit einfach ab.

AB-Maßnahme für die :D, oder? :rolleyes:

 

Gruß!

JoAHa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wahrscheinlich erheblich billiger, eine normale Birne kurz in Lack zu tauchen als extra gefärbtes Glas zu verwenden...eigentlich sind alle erhältlichen Blinker-Birnen lackiert, durchgefärte sind mir noch nie begegnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist billiger und einfacher, die lampe zu tauchen und man braucht nur einen Glaskolbentyp für beide varianten.

gefärbtes glas zu verarbeiten bereitet auch noch andere probleme.

 

ich habe aber schon kfz scheinwerferlampen gesehen, bei denen das glas durchgefärbt ist (blau). aber die kann man (evtl. noch) nicht kaufen.

 

es ist schon ein problem bei den standartblinkerlampen die farbe dauerhaft haltbar zu machen, noch schwieriger ist es bei halogenlampen.

 

es gibt deswegen bis jetzt nur eine Halogenblinkerlampe HY21W, die zur zeit nur von einer firma hergestellt und in einem fahrzeug eingesetzt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Vierter TüV,bestanden ohne Mängel....vorher allerdings schnell

noch bei Audi die sporadischen Fehler löschen lassen :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So war gestern mit meiner Kugel auch beim vierten Tüv.

Hab es ohne Mängel geschaft.Naja die Koppelstangen

hab ich vorher gemacht :D.Aber sonst alles klar

und somit wieder zwei Jahre freie fahrt:):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

So, komme gerade vom 4. AU / HU -TÜV Termin.:rolleyes:

 

 

Unsere Kugel ist ohne Mängel durch. :TOP:

 

Der Prüfer machte mich nur auf eine "leicht eingeklemmte " Handbremsseil-Führung( Metallbügel -Führung) rechts aufmerksam.

Was sofort gerichtet wurde.;)

 

Und die Audi A3 Felgen (6Jx15H2 -ET 38 ) Wählscheiben sind jetzt auch "vorschriftsmäßig" ohne Probleme abgenommen.:D

bearbeitet von Mini Avant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi beisammen,

 

Folgende Mängel beim 4ten TÜV:

 

Bremswirkung im gelben Bereich

Bremsscheiben vorne innenseitig vergammelt

Bremszylinder hinten links undicht

Fahrwerkfeder vorn links abgebrochen

Kennzeichenbeleuchtung defekt

Scheinwerfer dejustiert

 

alles wieder selbst repariert, ausser Kennzeichenbeleuchtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hmmm, habe gesehen, dass meine hinteren Blinkleuchten auch extram hell leuchten. Da fehlt wohl auch gelbe Farbe an der Lampe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So,

meine Kugel hat auch einen neuen Aufkleber hinten.

 

Beim ersten Besuch vor 2 Wochen wurde bemängelt:

- Blinker zu weiß (anscheinend ein Klassiker)

- falsche Reifen (habe 195/50-16 nicht eintragen lassen)

und Hinweis

- Bremse hinten etwas einseitig

 

hab also neue Birnchen spendiert

die 155er M+S montiert

und die Bremsen etwas warmgefahren.

Da ich schon zum ersten Termin den Recaro ausgebaut hatte

(man muss eigendlich den Wegfall des Seitenluftballons durch einen Fachbetrieb dokumentieren und eintragen lassen - Quark)

 

stand dem allgemeinem Abnicken nix mehr im Wege.

 

Also nochmals 100Mm, Toitoitoi

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die blau durchgefärbten waren mit Sicherheit Halogen H7 und W3W. Das hält sonst kein Lack aus. Blau sind die auch nur, damit das Licht weisser wirkt. Viele zahlen ja gern das Dreifache für Halogen, wenn es nur ein bischen Xenon vortäuscht :cool: - bei 10% Lebensdauer :eek:. Hab's selbst auch gemacht :kratz:.

 

Wird sowieso bald alles nur noch LED sein. Endlich kein Fummeln mit dem Tempotuch mehr, damit bloss kein Hautfett auf den Glaskolben kommt :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eigentlich sind alle blauen lampen sind beschichtet, egal ob h1,h3,h4,h7,h10,h11,9005/6,h13,.....

das ist aber kein einfacher tauchlack

 

gibt ja jetzt auch beschichtungen, die die infrarotstrahlung nicht aus der lampe lassen und sie somit heißer wird und dadurch heller leuchtet z.b. hir2

 

und die blau durchgefärbte war meines wissens nach ein prototyp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kommt ihr denn jetzt auf blau?

Das waren ganz normale Gelb-orange Blinkerbirnchen.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Blinker zu weiß (anscheinend ein Klassiker)

 

bei meinem letzten Longlifeservice 12/08, war dies meinem :)

auch aufgefallen.... fragte mich -ob sie wechseln sollen....

bin dann 3 Monate später mit den alten Blinkerleuchten zur HU gefahren.... und diese wurden nicht bemängelt....:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es ist billiger und einfacher, die lampe zu tauchen und man braucht nur einen Glaskolbentyp für beide varianten.

gefärbtes glas zu verarbeiten bereitet auch noch andere probleme.

 

ich habe aber schon kfz scheinwerferlampen gesehen, bei denen das glas durchgefärbt ist (blau). aber die kann man (evtl. noch) nicht kaufen.

 

es ist schon ein problem bei den standartblinkerlampen die farbe dauerhaft haltbar zu machen, noch schwieriger ist es bei halogenlampen.

 

es gibt deswegen bis jetzt nur eine Halogenblinkerlampe HY21W, die zur zeit nur von einer firma hergestellt und in einem fahrzeug eingesetzt wird.

 

Wie kommt ihr denn jetzt auf blau?

Das waren ganz normale Gelb-orange Blinkerbirnchen.

 

Thomas

 

Darum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War heute auch zum TÜV....ohne Mängel..

Müsste eigentlich der 3. TÜV gewesen sein, wenn die Untersuchung wie vorgeschrieben nach 3 bzw. 2 Jahren erfolgt ist, oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin jetzt auch das vierte mal drüber. sogar ohne motorwäsche vorher:D

hatte nen superpingeligen menschen.

einziger mangel:

meine bilker binken nicht mehr orange genug....

 

mfg

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gestern auch zur HU, AU, GAP, alles i.O. keine Mängel :erstlesen:

Nur die Frau die nach mir dran war :confused: :confused:, die hat gestaunt als ich die Haube in die Hand gedrückt bekommen hatte :janeistklar:

 

:xmas: :xmas: :xmas:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vierter Tüv, Aufkleber hinten und 295€ weniger in der Tasche.

Außer das übliche (Öl,Filter, Bremsflüssigkeit) war nix.

 

Nur der TÜV ist 8€ teurer geworden und das obwohl die jetzt einmal weniger kleben müssen. :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:D Vierter TüV,bestanden ohne Mängel....vorher allerdings schnell

noch bei Audi die sporadischen Fehler löschen lassen :rolleyes:

Hoho, Freitag, 05.03.10. Nach sieben Jahren dritter TÜV. Im Anschreiben stand: Sollten Sie länger als 15 Minuten warten, zahlen Sie keinen Cent. Versprochen!

Ich musste 17 Minuten warten. Nach Aufruf verwies ich auf die zwei Minuten über der Zeit. Frage des Prüfers: Bestehen Sie darauf? Ich, aber sicher! Mein A2 wurde fast eine Stunde gründlichst auseinandergepflückt um eine Wiedervorstellung zu erreichen. LEIDER ohne Erfolg und ohne Kosten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist unverschämt. "Wenn Du unser Werbeangebot tats. annehmen möchtest, prüfen wir deine Kiste bis wir was gefunden haben."

Unglaublich.

 

Was haben die alles angestellt um etwas zu finden? (bin grad eh super auf die Jungs zu sprechen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden